wandern

Die besten Küstenwanderungen auf Mallorca

Küstenwanderungen auf Mallorca

Über Stock und Stein und immer das Meer im Auge. Wir lieben Klettertouren und Klippenwanderungen am Meer entlang. Besonders im Frühsommer, bevor es zu heiß wird, sind Küstenwanderungen auf Mallorca eine tolle Art, um aktiv zu sein. Das Ziel ist das Meer, in dem wir uns am Ende oder auch zwischendrin abkühlen können.

Küstenwanderung in Maioris Decima

Küstenwanderung Maioris Decima

Maioris Decima, die junge Urbanisation mit lateinischen Namen, ist generell nicht bekannt dafür, ein besonderes Ausflugsziel zu sein. Es gibt keinen Strand und einen ausgeschilderten Wanderweg auch nicht. Was uns aber nicht davon abhält, neue Wege einzuschlagen. Und selbst Badepausen sind möglich. Ziemlich spektakuläre sogar. In kleinen Pools, die an den alten Steinbrüchen entstehen.

Wanderung: Ermita de Maristella & Cor de Jesús

Ermita Maristella und Cor de Jesus

Der Wanderung zur Ermita de Maristella (Maristel-la, auf Mallorquinisch) ist eine leichte Tour durch das Tramuntana-Gebirge, die in Esporles startet. Das Ziel ist eine alte Einsiedelei, die Ende des 19. Jahrhunderts von Karmelitermönchen im Wald von Son Ferrà gegründet wurde.

Cala Ratjada auf Mallorca

Cala Ratjada auf Mallorca

Cala Ratjada ist auf Mallorca eines der bedeutendsten alten Fischerdörfer und ein äußerst beliebter Ferienort. Neben dem malerischen Hafen, traumhaften Stränden und der naturbelassenen Hügellandschaft ist es vor allem das lebhafte Ambiente, das den Ort ausmacht. Und das nicht nur im Sommer.

Wer schreibt hier?

Mein Name ist Damaris, zweifache Mutter und lebe seit 2005 auf Mallorca. Ursprünglich wollte ich nie auf die Insel. Mehr lesen

Laden… Laden…

Deine Urlaubsplanung