Weihnachtsmärkte auf Mallorca | aktuelle Daten 2023

Auch auf Mallorca gehen die Menschen gerne auf den Weihnachtsmarkt. Einige sehen etwas anders aus, als wie wir das aus Deutschland kennen. Andere sind, dank der vielen Deutschen Residenten, fast so schön wie daheim. Alle haben sie eines gemeinsam: Sie stimmen bestens auf die Weihnachtszeit ein. Hier eine Übersicht über einige der schönsten Weihnachtsmärkte auf Mallorca.

Weihnachtsmärkte auf Mallorca

Transparenzhinweis: Einige Links in diesem Beitrag führen eventuell zu externen Buchungsmöglichkeiten. Kommt es zu einem Kauf, erhalten wir eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für euch nichts.


Die Traditionen zu Weihnachten sind auf der Insel ganz andere, als bei uns. Auch bei den Weihnachtsmärkten auf Mallorca ist das sehr gut zu beobachten. Für die Mallorquiner ist der Weihnachtsmarkt in Palma das Maß der Dinge. Speziell deutsche Residenten bevorzugen aber die deutsch angehauchten Weihnachtsmärkte außerhalb der Stadt. Allen gemein ist, dass sie die Weihnachtszeit schöner machen.

Welche Weihnachtsmärkte auf Mallorca gibt es?

Ein Weihnachtsmarkt auf Mallorca, sofern es ein typischer ist, hat mit den Märkten in Deutschland bis auf den Namen wenig gemeinsam. Statt gemütlicher Beleuchtung gibt es grelle, blinkende Lichter. Hüpfburgen und Autoscooter sind zu finden. Viel zu Essen und zu trinken. Glühwein ist dabei die Ausnahme.

Weihnachten Mallorca

Außer bei den Weihnachtsmärkten auf Mallorca, die von Deutschen für Deutsche organisiert werden. Auch andere Nationalitäten, beispielsweise die schwedische Gemeinde, versuchen ein wenig Heimatgefühl zu vermitteln.

Im Prinzip lässt sich sagen, dass jeder Ort auf der Insel mittlerweile einen Weihnachtsmarkt organisiert, und sei es nur an einem einzigen Tag. Oftmals werden Gelder für benachteiligte Personen und gute Projekte gesammelt. Nicht fehlen dürfen Rifas (Tombolas) und andere Lotterien. Geselligkeit steht im Vordergrund.

Weihnachtsmärkte auf Mallorca 2023

Hinweis: Diese Übersicht generiert sich automatisch. Falls ihr diese Seite im Sommer besucht, wird sie entsprechend leer sein. Weihnachtsmärkte auf Mallorca finden in der Regel von Mitte / Ende November bis Anfang Januar kurz nach dem Königsfest statt.

    Traditioneller Weihnachtsmarkt in Palma 2023

    Mini-Zug zu Weihnachten: Während der Weihnachtszeit fährt der kleine Zug auf zwei Touren zwischen 17 und 21 Uhr durch die Stadt. Abfahrt alle 25 Euro. Die Fahrt kostet einen Euro.

    Mit einem deutschen Weihnachtsmarkt kann man den Weihnachtsmarkt in Palma de Mallorca nicht vergleichen. Es fehlt die weihnachtliche Stimmung. Die Stände sind aus Metall und alles mutet mehr nach einer Kirmes an. Nicht großartig verwunderlich, denn der Markt nennt sich ja auch Fira de Nadal i del Reis, also Messe. Und wenn man es genau nimmt, gibt es nicht nur einen abgegrenzten Markt, sondern sehr viele.

    Weihnachten in Palma de Mallorca

    Auch wenn er in unseren, deutschen, Augen nicht wie ein richtiger Weihnachtsmarkt aussieht: die Mallorquiner stören sich nicht daran. So sieht eben ein mallorquinischer Weihnachtsmarkt aus. Vieles, was hier verkauft wird, ist typisch für die mallorquinische Weihnacht, die sich auch grundlegend von der deutschen unterscheidet. Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt in der Innenstadt, gibt es aber auch noch einige weitere Weihnachtsmärkte an verschiedenen Orten in Palma und im weiteren Stadtgebiet, die ich euch hier auch vorstellen möchte.

    Den Startschuss zum Weihnachtsmarkt in Palma wird Ende November mit dem Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung gegeben. An diesem Tag findet bereits ein großes Event statt, dass von vielen Mallorquinern sehnsüchtig erwartet wird. Unbedingt anschauen solltet ihr die Vielzahl an Krippenfiguren auf der Plaça Mayor. Weitere Marktstände sind auf dem Plaça España, dem Plaça Porta Pintada und auf der Rambla zu finden.

    Weihnachten in Palma

    Der Markt ist durchgängig von Ende Januar bis in den Januar hinein geöffnet. Er endet mit Abschluss des Festes zu Ehren der Heiligen drei Könige nach dem 6. Januar.

    Der diesjährige Markt in Palma de Mallorca findet auf der Plaza Mayor, Rambla und Vía Roma vom 23. November bis 7. Januar täglich von 10 bis 21 Uhr statt. Anders als andere Jahre wird es auf dem Plaça España keine Stände geben, da dort Sanierungsarbeiten stattfinden. Stattdessen wird dieser Bereich des Weihnachtsmarkts in Palma auf dem Platz am Parc de ses Estacions aufgebaut.

    Weihnachtsmarkt im Pueblo Español

    Hauptartikel: Der Weihnachtsmarkt im Pueblo Español

    Das Pueblo Español ist eine Veranstaltungsfläche mit mehr als 11.000 Quadratmetern, auf der es zu Weihnachten immer einen recht typischen Weihnachtsmarkt im Sinne deutscher Verhältnisse gibt. Inmitten der Nachbauten zahlreicher historischer spanischer Gebäude gibt es Kunstschnee, Glühwein und eine Audienz des Weihnachtsmannes.

    Weihnachtsmarkt in Palma

    Die vielen Marktstände werden vorrangig von deutschen Betreibern bewirtschaftet. Auch das Publikum ist eher deutschlastig. In den vergangenen Jahren wurde für Erwachsene ein Eintrittsgeld von 5 Euro verlangt, für das es ein kostenloses Getränk gab. Alle aktuellen Informationen zum diesjährigen Markt findet ihr auf dieser Seite.

    Weihnachtsmarkt in Santa Ponça

    Hauptartikel: Der Weihnachtsmarkt in Santa Ponça

    Zwar nicht direkt in Palma, aber immer noch im Einzugsbereich, war der Weihnachtsmarkt in Santa Ponça die letzten Jahre eine feste Größe. Hier konnte man echte Weihnachtsbäume kaufen (die hiesigen Bäume sind generell aus Plastik), Bratwurst essen und Glühwein trinken.

    Weihnachtsmarkt auf Mallorca

    Für die Kinder gab es ein buntes Programm, eine riesige Legoausstellung und einen Second-Hand-Markt. Dieses Jahr leider nicht. Denn wegen Unstimmigkeiten mit der Gemeinde musste der deutsche Betreiber den Standort aufgeben. Kurzfristig konnte kein Ersatzort organisiert werden, weshalb der Weihnachtsmarkt im Pueblo Español 2022 ausgefallen ist. Für 2023 ist er aber wieder am alten Ort mit sehr viel Programm.

    Solidarischer Weihnachtsmarkt in Palma

    Meist bereits Ende November und bereits seit über 20 Jahren bringen ältere mallorquinische Damen, die sich Abuelas en Acción, aktive Omas, nennen, traditionelle mallorquinische Gerichte für einen guten Zweck unter die Leute. Darüber hinaus gibt es bei diesem Weihnachtsmarkt aber auch Kunsthandwerk und Dekorationsartikel zu finden. Besonders wichtig ist auch eine große Tombola mit hochwertigen Preisen. Alle Einnahmen kommen der Natzaret Stiftung zugute.

    Ebenfalls für einen wohltätigen Zweck lädt die Associación Es Refugi in den Hof von Palmas Kulturzentrum, dem Centro Cultural de la Misericordia, ein. Die Einnahmen kommen sozialen Einrichtungen zugutekommen. Es wird ein Eintritt von 1,- Euro verlangt, gibt aber eine sehr große Auswahl an Ständen und eine Tombola. Im letzten Jahr wurde eine Reise nach New York verlost. Dieses Jahr findet der Weihnachtsmarkt am 25. und 26. November statt.

    Weihnachten mit Son Amar

    An drei Wochenenden im Dezember wird es auf dem Areal, auf dem sonst klassische Dinnershows stattfinden, weihnachtlich. Es gibt einen Kunsthandwerksmarkt, eine Eishalle und natürlich viele Essenstände und ein Restaurant.

    Ebenfalls geplant sind unterhaltsame Einlagen der Artisten des Hauses und der Weihnachtsmann hat sich auch angemeldet. Abschluss eines jeden Abends ist ein Feuerwerk. Weitere Details zu dieser Veranstaltung findet ihr auf der Terminseite.

    Schwedischer Weihnachtsmarkt in Palma

    Die schwedische Kirche in Palma organisiert jedes Jahr einen Weihnachtsbasar mit Kaffee, Musik, schwedischem Kunsthandwerk, Weihnachtsdekorationen, typischen Speisen, einer Tombola und vielen mehr. 2022 findet er bereits am 25. und 26. November statt.

    Iglesia Sueca, Avenida Joan Miró, 113, Palma. 13 bis 20 Uhr, kostenlos.

    Originelle Geschenkideen und typische Spezialitäten zu Weihnachten

    Die erste Anlaufstelle ist für mich immer der Paseo del Bord. Dort sind sehr viele Kunsthandwerker aus allen Teilen der Insel anzutreffen, die sehr originelle Schmuckstücke, Spielzeuge und auch Kleidung verkaufen. Auf dem Paseo Sagrara sind viele Keramistände anzutreffen, die eine gute Auswahl an Haushaltswaren bieten.

    Auf dem Plaza Major ist es immer der Keramikstand mit den Siurells, den traditionellen Tonpfeifen, der uns in den Bann zieht. Die Eigentümer, ein mallorquinisches Paar, sind im Hintergrund dabei, die Figuren zu formen und zu bemalen. Unsere Kinder haben bereits eine gute Sammlung an Tonpfeifen-Figuren.

    Fornet de sa Soca

    Wenn der Hunger kommt, empfehle ich euch Bunyols zu probieren. Leckeren Ensaïmada und heiße Schokolade bekommt ihr bei Can Joan de s’Aigo. Aber eventuell ist es dort sehr voll zur Weihnachtszeit. Ein obligatorischer Stopp wird auch immer beim Fornet de la Soca eingelegt. Dort bekommt ihr traditionellen Backwaren. Für Süßigkeiten schaut in der Bombonaria La Parajita vorbei. Direkt daneben findet ihr den ältesten Spielzeugladen Palmas.

    Weitere Weihnachtsmärkte auf Mallorca 2023

    Fast jeder Ort auf Mallorca veranstaltet zumindest an einem Wochenende im Dezember einen kleinen Weihnachtsmarkt. Einige davon fügen wir in unsere Veranstaltungsseite ein. Je nachdem, wie relevant wir sie halten. Einige kleine Märkte finden nur an wenigen Tagen statt, dass es sich nicht lohnt, dafür eigene Terminseiten aufzusetzen. Hier sind die uns bekannten.

    17. – 19. November: Das Obdachlosenheim Es Refugi organisiert an diesem Wochenende von je 11 bis 20 Uhr einen Weihnachtsmarkt im Innenhof des Kulturzentrums La Misericòrdia. Der Erlös geht an Bedürftige. Der Eintritt beträgt 2 Euro, Kinder sind kostenlos.

    25. November: Christmas Bazaar der Anglican Church, ab 10 Uhr, mit Live-Musik, Kinderschminken, Tombola und vielen handgemachten Gegenständen und Snacks. Mehr Info unter www.anglicanchurchmallorca.org.

    25. November: Kleiner Weihnachtsmarkt in Porreres mit Kunsthandwerk und Live-Musik. Ab 17 bis 22 Uhr.

    25. & 26. November: Traditioneller Weihnachtsbasar der Schwedischen Kirche, 13 bis 20 Uhr, Avinguda Joan Miro 113.

    25. & 26. November: Weihnachtsmarkt der Fundació Natzaret, von 10 bis 19 Uhr. Die Organisation kümmert sich um Kinder aus sozial schwachen Familien.

    1. – 22. Dezember: Weihnachtsmarkt jeweils freitag bis Sonntag. Es wird auf dem Veranstaltungsgelände ein Christmas Wonderland aufgebaut. Auch eine Eisbahn aus Kunsteis ist zu finden. Termine und Preise können hier eingesehen werden.

    2. Dezember: Weihnachtsmarkt in Cala Figuera, ab 15 Uhr.

    2. Dezember: Mercadet Nadalenc in Campos, 10.30 Uhr bis 19.30 Uhr, c/ Cosme Maria Oliver.

    6. – 10. Dezember: Weihmachtsmarkt des Inselradios, Mittwoch bis Samstag, 17 bis 22 Uhr, Sonntag 16 bis 20 Uhr, Carrer Frederico García Lorca.

    8. Dezember: Mercadet de Nadal de Sa Pobla, 11 bis 21 Uhr.

    8. – 9. Dezember: Weihnachtsmarkt in Port d’Alcúdia, 17.30 Uhr bis 22.30 Uhr.

    8. – 10. Dezember: Der Rata Market ist ein beliebter Kunsthandwerksmarkt mit Familientauglichkeit, der an diesem Wochenende je von 10.30 bis 20.30 Uhr im Kongresszentrum in Palma stattfindet. www.ratamarket.com

    9. – 10. Dezember: Auch Alaró lädt wieder für ein Wochenende ein.

    9. – 10. Dezember: Am gleichen Wochenende wird auch am Kloster Lluc wieder Kunsthandwerk verkauft.

    9. Dezember: Santa Eugènia.

    15. Dezember: Adventssingen der Schüler des Eurocampus in der Kirche La Porciúncula in Arenal.

    15. & 16. Dezember: Weihnachtsmarkt in Alcúdia, 11 bis 22.30 Uhr.

    16. Dezember: Weihnachtsmarkt der Deutschen Evangelischen Kirche der Balearen, im Pfarrgarten, ab 16.30 Uhr.

    16. Dezember: Mercat de Nadal in Algaida, 17 bis 22 Uhr.

    15 – 18. Dezember: Weihnachtsmarkt in Inca.

    16. Dezember: Weihnachtsmarkt in Artà, in Colonia de Sant Pere, in Buger, Manacor, Petra, Sencelles, Ses Salines, Son Servera.

    16. Dezember: Mercat de Nadal in Mancor de la Vall.

    16. Dezember: Mercat de Nadal in Consell, 10 bis 20 Uhr, ab 17.30 Uhr mit dem Weihnachtsmann.

    16. Dezember: Mercat de Nadal in San Joan, 17 bis 21 Uhr, Carrer Major de Sant Joan.

    16. Dezember: Weihnachtsmarkt in Selva, von 16 bis 21 Uhr, auf dem Plaça Major.

    16. Dezember: Weihnachtsmarkt in Petra, 18 bis 23 Uhr auf dem Plaça Ramón Llull.

    16. & 17. Dezember: Weihnachtsmarkt in Palmanova, 10 bis 19 Uhr.

    16. & 17. Dezember: Weihnachtsmarkt in Es Pil·larí, 10 bis 19.30 Uhr.

    17. Dezember: Campos, Deià, Porto Cristo, Pollença, Puigpunyent, Santa Maria del Camí, Son Servera.

    22. Dezember – 7. Januar: Maha Lounge Peguera, täglich von 17 bis 23 Uhr, am 24.12. und 31.12. von 11 bis 16 Uhr.

    23. Dezember: Mercat de Nadal in Pina, 17 bis 22 Uhr.

    27. – 30. Dezember: Weihnachtspark in Calvia.

    27. Dezember: Kleiner Markt in Sa Coma.

    30. Dezember: GrinchFest in Inca

    Exkurs: Weihnachtskrippen auf Mallorca

    Wenn ihr aufmerksam über die Weihnachtsmärkte auf Mallorca geht, stellt ihr eventuell fest, das Weihnachtsbäume fehlen. Natürlich gibt es sie überall, aber es handelt sich dabei meistens um Drahtgestelle aus Eisen, die mit Lichtern überzogen wurden. Echte Nadelbäume gibt es auf der Insel kaum. Pinien sind ungeeignet und die wenigen importierten Tannen und Fichten sehr teuer.

    Weihnachtskrippen Mallorca

    Das macht aber nichts, denn die Spanien legen von je her mehr Wert auf ihre Weihnachtskrippe. Dafür wird das Wohnzimmer umgeräumt, um Platz zu schaffen. Die Kulisse ist sehr umfangreich und die Figuren bewegen sich den gesamten Advent lang bis zum Dreikönigsfest im Januar, wenn die Heiligen dre Könige an der Krippe ankommen.

    In Palma werden zur Zeit der Weihnachtsmärkte in vielen öffentlichen Gebäuden Weihnachtskrippen aufgebaut. Ihr könnt sie kostenfrei besuchen und dabei auch nach einer sehr witzigen Figur Ausschau halten: Der Caganer ist ein Hirte, der sich irgendwo in der Nähe des Geschehens erleichtert. Hier findet ihr eine Auswahl an Weihnachtskrippen auf Mallorca.

    Zum Weiterlesen

    Warst du schon einmal hier? Teile anderen Lesern deine Erfahrung gerne in den Kommentaren weiter unten mit!

    Lust auf mehr Mallorca-Tipps? Mit der Anmeldung zum Newsletter erhältst du fünf Tage lang je einen Geheimtipp der Insel direkt in deine Mailbox.


    Wie hilfreich war dieser Beitrag?

    Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

    Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

    Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

    Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

    Folge uns in sozialen Netzwerken!

    4 Gedanken zu „Weihnachtsmärkte auf Mallorca | aktuelle Daten 2023“

    1. Hallo zusammen,

      ich muss leider meine Enttäuschung über den Weihnachtsmarkt in Santa Ponça teilen. Trotz vieler positiver Berichte war überhaupt kein Weihnachtsflair nicht vorhanden. Die Waffeln entpuppten sich als lieblos vorproduziert und aufgewärmt. Ein Besuch, den wir sicher nicht wiederholen werden.

      Liebe Grüße,
      Marie

      Antworten

    Schreibe einen Kommentar

    Wer schreibt hier?

    Mein Name ist Damaris, zweifache Mutter und lebe seit 2005 auf Mallorca. Ursprünglich wollte ich nie auf die Insel. Mehr lesen

    Laden… Laden…

    Deine Urlaubsplanung