Mallorca im August: Endloser Sommer


Mallorca im August ist der heißeste Monat auf Mallorca. So heiß, dass niemand arbeitet, der nicht unbedingt muss. Wer kann, nimmt sich seinen Jahresurlaub. Da die Mallorquiner generell sehr heimatverbunden sind, verbringen sie diesen dann auch oft an den heimischen Stränden. Entsprechend voll kann es werden.

Mallorca im August

Transparenzhinweis: Einige Links in diesem Beitrag führen eventuell zu externen Buchungsmöglichkeiten. Kommt es zu einem Kauf, erhalten wir eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für euch nichts.


Zusätzlich zu den Mallorquinern kommen auch viele Festlandspanier zum Sommerurlaub im August nach Mallorca. Mit Kühlboxen und Sonnenschirmen ausgestattet, verbringen sie den Tag am Meer. Viel mehr kann man auch nicht machen, bei den Temperaturen. Für Aktivurlaube ist Mallorca im August nicht geeignet. Für Badeurlaube hingegen schon. Aber im und am Meer könnt ihr auch eine Menge unternehmen.

Das Wetter im August auf Mallorca

Mallorca im August

Auch wenn im Landesinneren Spitzenwerte über 40 Grad möglich sind, pendeln sich die Temperaturen in der Regel wenig oberhalb der 30 Grad-Marke ein. Nicht selten gab es in der letzten Zeit in Deutschland höhere Temperaturen als hier auf der Insel.

Aber: Die Luftfeuchte ist sehr hoch. Die Luft daher schwer und drückend. Man hat oft das Gefühl, es müsse Gewittern. Was aber erst im September passieren wird, wenn der „Gota Fria“ heranzieht. Wichtig bei dieser schweißtreibenden Wetterlage ist es, immer Trinkwasser dabei zu haben. Auch, wenn man nur kurz irgendwo hingeht. Die Sonne sollte vor allem in der Mitte des Tages komplett gemieden werden. Am besten ein Mittagsschläfchen nach spanischer Manier einlegen. Und dafür am Abend etwas länger am Meer sitzen, wenn die Sonne bereits untergegangen ist.

Wie auch im Juli, wenn man auf Kleidungsstücke verzichten kann, macht man das. Der Ventilator läuft rund um die Uhr und die Beine baumeln oft im Wasser. Regen ist sehr unwahrscheinlich.

Unternehmungen und Aktivitäten im August auf Mallorca

Wir bleiben auf Mallorca im August immer in Meeresnähe, anders ist es oft nicht auszuhalten. Dadurch haben wir in den vergangenen Jahren sehr viele Bootstouren und Wasserabenteuer ausprobieren können, von denen wir euch gerne einige empfehlen.

Sonnenaufgangstour zum Delfine beobachten

Erfahrungsbericht: Delfintour zum Sonnenaufgang

Delfintour Cala Ratjada

Früh, wenn es noch dunkel und angenehm ist, legt in Cala Ratjada ein Boot ab und nimmt eine kleine Gruppe von Frühaufstehern mit aufs Meer. Dort lassen sich regelmäßig sehr viele Delfine in den frühen Morgenstunden sehen.

Damit die Tour abwechslungsreich wird, bekommt ihr ein Frühstück serviert. Zusätzlich gibt es in den heißen Sommermonaten nach der Delfinsichtung einen Badestopp in einer abgelegenen Bucht. Nach Ende der Tour, meist noch vor neun Uhr, lohnt sich ein Abstecher an den wenige Minuten entfernten Naturstrand Cala Agulla.

Bootsausflüge

Bootstour Cabrera

Außer ihr seid Skipper und im Besitz eines eigenen Bootes, kommen für euch wahrscheinlich am ehesten organisiert Bootsausflüge infrage. Von denen gibt es ganzjährig eine ganze Menge. Die Fahrten hängen stark vom Wetter ab, wenn es zu windig ist, wird nicht abgelegt. Im August spielt das Wetter aber in der Regel mit.

Hier einige sehr beliebte Bootsausflüge, bei denen ihr schöne Ecken Mallorcas und abgelegene Strände entdeckt:

Die besten Strände zum Schnorcheln

Strände & Buchten: Die besten Spots zum Schnorcheln auf Mallorca

Schnorcheln auf Mallorca

Die Unterwasserwelt rund um Mallorca kann nicht mit der Karibik mithalten. Aber spannend ist sie trotz allem. Besonders an den schroffen Seiten, an steinigen Buchten und weiter vom Strand entfernt könnt ihr sehr viele verschiedene Meerestiere beobachten.

Zudem ist auch die Morphologie sehr interessant. Nicht nur an Land, sondern auch im Meer und Unterwasser könnt ihr sehr viele Höhlen entdecken. Einige von denen sind nur von der Meerseite zu erreichen und dementsprechend auch nicht stark besucht. Über einige dieser Höhlen sprechen wir auf der Beitragsseite zu den Höhlen auf Mallorca.

Stand Up Paddle Touren

Die besten Touren: Stand Up Paddle auf Mallorca

Stand Up Paddle auf Mallorca

Wandern geht im August auf Mallorca nicht so gut. Außer ihr wandert auf dem Meer. Denn Stand-up Paddle ist im Prinzip nichts anderes als das. Die SUP-Bretter werden mittlerweile an fast allen Stränden verliehen und die Aktivität ist für fast alle geeignet. Sowohl Kinder, auch als ältere Menschen können im Stehen auf dem Meer surfen.

Wir erkunden vor allem den Südosten, da wo wir leben, sehr intensiv mit unseren SUPs. Aber auch bei anderen Strandausflügen haben wir die Bretter immer dabei und konnten so schon oft abgelegene Buchten und interessante Meereshöhlen entdecken.

Kajaktour mit Schnorcheln und Klippenspringen

Tour buchen: Online Reservierungen für diesen Ausflug sind hier möglich

Kajak Tour Mallorca

Diese Kajaktour auf der Halbinsel La Victoria bei Alcúdia ist abwechslungsreich und für die ganze Familie geeignet. Gestartet wird mit Zweier-Kajaks zu einer Meereshöhle. Diese wird dann schwimmend erkundet. Im Inneren schimmert Sonnenlicht und lässt das Wasser blau leuchten.

Danach geht es über die Felsen zu zwei Sprungfelsen zum Klippenspringen. Vom kleineren Stein können alle springen. Vom hohen Felsen springt nur, wer sich traut. Danach wird noch eine Runde in einer kleinen Bucht geschnorchelt und ein Schatz gesucht, bis es mit dem Kajak wieder zum Start zurückgeht.

Sonnenuntergänge am Strand

Am Strand und auf Bergen: Unsere liebsten Spots für Sonnenuntergänge auf Mallorca

Sonnenuntergang am Strand Mallorca für Kinder

Die Abende und Nächte sind auf Mallorca im August mild und warm. Es gibt deswegen nichts Schöneres, als den Tag am Strand oder einem der vielen Aussichtspunkte ausklingen zu lassen. Dabei müsst ihr auch nicht unbedingt im Westen der Insel sein, um die Sonne untergehen zu sehen.

Damit ihr wisst, wo sich ein Sonnenuntergang auf Mallorca lohnt, haben wir einen sehr langen Beitrag geschrieben. In diesem findet ihr schöne Strände und viele weitere Spots, an denen ihr die Sonne stimmungsvoll untergehen sehen könnt.

Sternschnuppen beobachten

Alle Infos: Perseiden und Sternenregen auf Mallorca

Sonnenuntergang Kloster Sant Salvador Felanitx

Im August gibt es jedes Jahr den Sternenregen der Perseiden zu sehen. Nicht nur auf Mallorca, auch in Deutschland könnt ihr die Sternschnuppen sehen. Aber mal ganz ehrlich: Die besseren Voraussetzungen findet ihr auf unserer Insel. Um genau zu sein, an einen der Strände. Denn da ist die Lichtverschmutzung relativ gering und man kann bequem liegen und den Himmel anschauen. Nur nicht einschlafen dabei.

Ambitionierte Hobbyastronomen begeben sich auch in das Tramuntanagebirge. Dort ist man dem Himmel noch näher. Speziell das Gebiet rund um den Cúber Stausee am Fuße des Puig Major hat die niedrigste Lichtverschmutzung der gesamten Insel.

Restaurants mit Pool

Spielen und Plantschen: Alle Restaurants mit Pool und Spielplätzen

Wenn es so warm ist, hat man weder Lust sich zu bewegen, noch um groß Essen zuzubereiten, geschweige denn zu kochen. Warum also nicht ein Restaurant besuchen und dort schwimmen? Das geht. Sogar an mehreren Stellen.

Wir haben die Restaurants mit Pool in unsere Übersicht über kinderfreundliche Restaurants aufgenommen. In die gleiche Kategorie fallen auch Restaurants mit Spielplätzen oder Spielmöglichkeiten.

Die besten Strände für den Urlaub im August

Kinderfreundlicher Strand: Playa de Muro

Wie viel Strand ist zu viel Strand? Gibt es im Sommer zu viel Strand? Gefühlt berichten wir im Sommer über nichts anderes. Um einen Overkill zu vermeiden, halten wir uns hier kurz. Deswegen hier nur noch kurz die Verweise zu den einzelnen Strandkategorien:

Feste auf Mallorca im August

Sunset Market in Puerto Portals

Der Yachthafen in Puerto Portals ist jedes Jahr im Juli und August Gastgeber eines netten kleinen Sommermarktes in den Abendstunden mit musikalischer Umrandung. Dabei gibt es neben vielen Kleinigkeiten zum Kaufen auch ein gutes gastronomisches Angebot und viele Aktivitäten für Kinder.

Entenwerfen in Can Picafort

Früher wurden im Rahmen der Dorffeste in Can Picafort lebende Ente aus Booten ins Meer geworfen. Dort versuchten kräftige Schwimmer sie zu fangen. Dank der Tierschützer ist dies seit einigen Jahren verboten. Damit die Tradition trotzdem weiter lebt, werden nun gelbe Gummienten ins Meer geworfen. Und damit diese nicht als Plastikmüll im Meer enden, stecken in den Quietschern viele Preise.

Hier erzählen wir noch etwas mehr dazu.

Patronatsfeste

Auch im August stehen wieder jede Menge Dorffeste an. Besonders wild wird es in Pollença zugehen. Denn dort findet im Rahmen des Festes zu Ehren der La Patrona als spektakuläres Finale am 2. August die Schlacht der Christen gegen die Mauren statt. Sie soll an die erfolgreiche Vertreibung der Piraten erinnern.

Etwas gemütlicher geht es beim Patronatsfest Mitte August in Sineu zu. Aber dort kann man auch anders. Am Vortag zu Maria Himmelfahrt wird die Mucada gefeiert. Ein sinnfreies Fest ganz in Rosa, dass aus einer Bierlaune bei einem Essen unter Freunden entstanden ist und jedes Jahr mehr Anklang findet.

Eine Übersicht aller Patronatsfeste findet ihr hier.

Holi Festival Mallorca

Da es immer noch aktuell ist, auch hier noch einmal der Verweis zum buntesten Fest der Insel. Im August tourt das Farbspektakel unter anderem durch Cala Murada, Pollença und Can Picafort.

Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Open-Air-Kino in Palma

Open Air Kino in Palma

Jedes Jahr im Juli und August verwandelt sich der Parc de la Mar am Fuße der Kathedrale von Palma in ein Kino. Mit der Kirche als Kulisse werden zahlreiche Filme für alle Altersklassen gezeigt.

Alle weiteren Informationen gibt es hier.

Theatralische Führungen in Alcudia

Eigentlich möchte man sich nicht viel bewegen, aber manchmal lohnt es sich. Zum Beispiel in Alcúdia, wo man die Geschichte der alten Stadtmauer hautnah miterleben kann, in einer theatralisch in Szene gesetzten Führung. Dieses Event wurde 2003 ins Leben gerufen, als die Stadtmauer restauriert wurde und fand sehr viel Anklang. Die Führungen finden im August nur an zwei Tagen statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Alles Weitere dazu gibt es hier.

Zum Weiterlesen


Schnitzeljagd Palma

Folgt uns auch auf Instagram

Deine Urlaubsplanung

Buche hier dein Flugticket in die Sonne Partnerlink

Ausflüge, Wanderungen und Meer: Unser Buch

Aktuelle Informationen 2022: Mallorca Urlaub

Finca & Co: Kinderfreundliche Unterkünfte auf Mallorca

Immer mobil: Günstige Mietwagen Partnerlink

Gesundheit: Partnerlink

Kommunikation: Spanisch lernen Partnerlink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.