Reiten auf Mallorca: Reitferien & Reiten am Strand

Ihr liebt Pferde und sucht nach einer Möglichkeit auf Mallorca Reiterferien oder Reiturlaub zu verbringen? Oder ihr wollt einfach so ein wenig auf Mallorca reiten? Vielleicht sogar zu einem Sonnenuntergang an den Strand? Oder für eure Kinder einen Ausflug auf dem Pony unternehmen? Alles das ist möglich.

Reiten auf Mallorca. Reiten am Strand auf Mallorca.

Transparenzhinweis: Einige Links in diesem Beitrag führen eventuell zu externen Buchungsmöglichkeiten. Kommt es zu einem Kauf, erhalten wir eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für euch nichts.


Es gibt auf Mallorca sehr viele Reitställe (ranchos) und Reitclubs (club hipico), die nicht ausschließlich in touristischen Gegenden zu finden sind und zum Teil ganzjährig geöffnet haben. Deren Angebot richtet sich sowohl an absolute Reitanfänger als auch an erfahrene Reiter und reicht von kurzen Ausritten über Tagesausritte zum Strand bis hin zu mehrtägigen Reitausflügen, bei denen in Zelten und Klöstern übernachtet wird. Alles Wichtige zum Thema Reiten auf Mallorca findet ihr in dem folgenden Beitrag.

Noch mehr Mallorca-Tipps: In unserem Buch.

Reiten auf Mallorca hat Tradition: Trabrennen

Tiere im allgemeinen und Pferde im Speziellen sind auf Mallorca früher vor allem Arbeitstiere gewesen. Sie hatten einen Zweck, für Sport und Vergnügungen war abseits des harten Arbeitslebens kaum Zeit. Aber ein wenig Spaß passt in den strengsten Arbeitstag. Im 19. Jahrhundert starteten die ersten Pferdebesitzer kleine Wettkämpfe, um zu sehen, wer das stärkste Pferd besaß.

Reiten auf Mallorca

Daraus geboren wurde der Trot Balear, ein Trabrennen, bei dem die Pferde im schnellstmöglichen Trab einen Jockey in einem offenen Wagen zieht. Fällt ein Pferd in den Galopp, wird es disqualifiziert. Die Trabrennen finden nach wie vor statt, vor allem an den Wochenenden. Es gibt zwei Trabrennbahnen auf Mallorca; eine in Palma, die andere in Manacor. Wer diesen Spektakel beiwohnen möchte, kann das im Hipòdrom Son Pardo tun. Der Eintritt ist frei. Wetteinsätze starten ab einem Euro. Insgesamt finden an circa 70 Tagen im Jahr Trabrennen statt.

Reiten auf Mallorca am Strand und in der Natur

Lange Strände, raue Berge, langgezogene Klippen. Es gibt kaum eine Kulisse, an der Reiten auf Mallorca nicht möglich ist. Viele Pferdehöfe bieten Trainingsstunden für Reitanfänger an. Einige haben einen eigenen Hotelbetrieb, in dem ein Reiturlaub auf Mallorca verbracht werden kann. Hier eine Übersicht der bekanntesten ranchos und club hipicos auf Mallorca.

Reiten in Alcúdia: Rancho Ses Roques

Buchungsoption: Hier könnt ihr eure Reitausflüge buchen

Auf der Rancho Ses Roques bei Alcúdia kann neben dem Reiterhof auch der Bauernhof mit einem kleinen Streichelzoo besucht werden. Für Kinder gibt es die Möglichkeit zum Ponyreiten. Die Ausflüge zu Pferd führen ins Landesinnere. Es wird ein kostenloser Abholservice zu den umliegenden Hotels angeboten.

Alle Ausflüge starten im Streichelzoo, wo ihr die Nutztiere füttern könnt. Danach bekommt ihr die Ausrüstung und ihr startet mit den Pferden. Ihr reitet bei Alcúdia durch bewaldetes Gebiet, auf Berge hinauf, von wo aus ihr auf die Strände von Alcúdia blickt. Der Ausflug ist leicht und auch für Anfänger geeignet. Während der Tour werden Fotos gemacht, die ihr später kaufen könnt.

Rancho La Romana in Paguera

rancho-la-romana.negocio.site

Die Rancho La Romana bietet Anfängern und Fortgeschrittenen tägliche Ausritte an. Für kleinere Kinder sind Spaziergänge mit Ponys möglich. Nebenan liegt das gleichnamige Restaurant, in das nach den Ausritten eigekehrt werden kann.

Auch interessant: Urlaub auf einem Bauernhof auf Mallorca

Reiten in Llucmajor: Mallorca Horses

Buchungsoptionen: Beide Ausflüge könnt ihr unter diesem Link reservieren.

Das Reitzentrum Mallorca Horses befindet sich im Tal von Randa und bietet dort Ausritte auch für Reitanfänger ab sieben Jahren an. Für alle gibt es vor den Ausflügen einen theoretischen Teil, auch um mit den Tieren in Kontakt zu treten. Ein möglicher Reitausflug führt durch die Täler von Randa. Ein etwas längerer Ausflug führt durch die Weinfelder der Inselmitte zu einer Bauernhofkirche. Bei allen Ausflügen sind Erfrischungsgetränke und Fotos inklusive.

Reiten auf Mallorca

Noch etwas spezieller wird es bei diesem Ausflug, bei dem ihr nicht nur durch die Weinberge reitet, sondern dabei auch die dort gereiften Weine verkostet. Zu diesem Ausflug gelangt ihr hier.

Durch die Natur bei Manacor: Naturacavall

Den Reitstall Naturacavall gibt es erst seit 2019 und von Anfang an folge ich dem kleinen Familiebetrieb auf Instagram. Die Ausflüge, die dort zu sehen sind, sind ein Traum. Oft ins warme Licht des Sonnenuntergangs und genau so häufig an den Strand.

Der Stall selbst liegt etwas außerhalb von Manacor. Es werden Touren für Anfänger angeboten, aber auch für solche, die bereits Reiterfahrung haben. Die Ausflüge gehen an die Naturstrände im Osten, aber auch durch die ländliche Ebene um die Industriestadt herum.

Die Dauer der Ausritte ist verschieden. Kürzere Touren dauern 90 Minuten, andere mehrere Stunden oder auch Tage mit Übernachtungen an interessanten Orten. Strandausritte sind nur mit erfahrenen Reitern möglich. Weitere Informationen findet ihr auf www.naturacavall.com.

Reiten am Strand auf Mallorca: Finca Son Menut

Die Finca Son Menut ist eine angesehene Ferienfinca, die sowohl Reittraining als auch Reitausflüge anbietet. Die kurzen Ausflüge von zwei Stunden bewegen sich im näheren Umland. Ganztagesausflüge werden zu den verschiedenen Klöstern der Gegend und zum Strand Es Trenc angeboten. Es ist also auch möglich, direkt am Strand zu reiten.

Bei den Tagesausflügen ist ein Mittagessen enthalten. Kinder ab sechs Jahren können je nach Erfahrung an den verschiedenen Angeboten teilnehmen. Ebenso werden Reitstunden und Ponyausflüge angeboten. Und natürlich besteht die Möglichkeit, die Reiterferien auf Mallorca hier zu verbringen. Weitere Informationen findet ihr auf www.sonmenut.com.

Son Vivot bei Inca

Das Centro Ecuestre Son Vivot bietet Auritten an verschiedenen Orten der Insel an. Auch hier gehen die Ausflüge sowohl ans Meer, als auch in die Berge. Besonders beliebt sind Touren im Norden zum Kloster Lluc. Aber auch Ausflüge an die Naturstrände an der Ostküste stehen regelmäßig auf dem Programm.

Die Touren dauern normalerweise zwichen drei bis vier Stunden und finden in kleineren Gruppen statt. Im Preis ist der Transport enthalten. Private Ausritte sind gegen Aufpreis möglich. Während der Ausflüge wird je nach Strecke an Restaurants pausiert. Weitere Informationen bekommt ihr bei www.centroecuestresonvivot.com.

Reiten in Porto Petro: Rancho Jaume

www.rancho-jaume.eu

Die Rancho Jaume liegt fast an der Küste in der Nähe von Porto Petro. Es werden Ausritte durch die umliegenden Wälder und den Naturpark Mondragó angeboten. Für kleinere Kinder gibt es Ponyausflüge. Die Ausritte sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Die Mitarbeiter auf dem Reithof sprechen Deutsch.

Reiten in Sa Coma: Rancho Sa Coma

Neben dem Strand am Eingang des Naturschutzgebietes Punta n’Amer befindet sich der Reitstall Rancho Sa Coma, an dem sich die Geister ein wenig scheiden. Der Eigentümer ist ein waschechter Mallorquiner, der nur wenig Worte verliert.

Reiten auf Mallorca

Seine Pferde bewegen sich in den ruhigeren Monaten frei auf der kleinen Halbinsel rund um die Burg n’Amer, stehen aber auch für Ausflüge bereit. Für kleinere Kinder gibt es die Möglichkeit zum Ponyreiten.

Reiten in Cala Millor: Rancho Bonanza

Auf der anderen Seite der Halbinsel in Cala Millor befindet sich der Reitstall Rancho Bonanza. Die Ausflüge unterscheiden sich nur unwesentlich vom Angebot der Rancho Sa Coma, jedoch ist der Service etwas umfassender.

So werden beispielsweise im Sommer Ausritte zum Sonnenuntergang angeboten und es steht ein Shuttle-Service von und zur Ferienunterkunft zur Verfügung. Alle Informationen dazu findet ihr auf www.rancho-bonanza.org.

Reiten in Cala Ratjada

Buchungsoption: Hier könnt ihr die verschiedenen Reitausflüge reservieren

In Cala Ratjada bieten deutsche Auswanderer seit über 35 Jahren Ausflüge ins angrenzende Naturschutzgebiet und am Strand der Cala Agulla entlang an. Die Ausritte werden mit Länge und Anspruch an das Können der Reiter angepasst und dauern ab einer bis 3.5 Stunden. Die Ausflüge gehen ins Umland und an die Strände in der Nähe.

Es werden Reitstunden für Anfänger angeboten und Ponyreiten für kleinere Kinder. Alle Ausritte werden an das Erfahrungslevel der Gäste angepasst. Es ist also in jedem Fall für jeden etwas dabei. Der Reitstall in Cala Ratjada bietet die Reitausflüge ganzjährig an. Es wird neben Spanisch auch Englisch und Deutsch gesprochen.

Rancho Grande Park – Son Serra de Marina

Buchungsoption: Hier könnt ihr die Reitausflüge mit anschließendem Grillabend buchen

Der Rancho Grande Park Mallorca bei Son Serra de Marina ist nicht nur eine Reitfarm, sondern auch ein Spielpark für Kinder, in denen Familien an einem Ort inmitten von unberührter Natur in Kontakt mit den Tieren treten können.

Reiten auf Mallorca

Die Farm wird bereits in der dritten Generation der Familie Martorell betrieben. Ausritte sind auf den 1500 Hektar Land und zum Strand möglich. Ausklingen kann ein Tag auf der Ranch mit einem Essen auf der großen Terrasse oder mit gemeinschaftlichen Grillen.

Rancho Can Picafort

Die Rancho Can Picafort organisiert seit 1970 Touren durch den Pinienwald, das Naturschutzgebiet und am Strand entlang an. Die Ausflüge dauern ab einer bis drei Stunden. Für kleinere Kinder gibt es Ponyausflüge. Alles Wichtige findet ihr auf www.ranchocanpicafort.com.

Weitere Möglichkeiten zum Reiten auf Mallorca

Zum Weiterlesen

Warst du schon einmal hier? Teile anderen Lesern deine Erfahrung gerne in den Kommentaren weiter unten mit!

Lust auf mehr Mallorca-Tipps? Mit der Anmeldung zum Newsletter erhältst du fünf Tage lang je einen Geheimtipp der Insel direkt in deine Mailbox.


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Wer schreibt hier?

Mein Name ist Damaris, zweifache Mutter und lebe seit 2005 auf Mallorca. Ursprünglich wollte ich nie auf die Insel. Mehr lesen

Laden… Laden…

Deine Urlaubsplanung