Mallorca im April: Frühling & Ostern

Mallorca im April

Jetzt ist es also April auf Mallorca. Warme Sonnenstrahlen wärmen und locken Frühlingsblumen hervor. Die Karwoche Semana Santa steht bevor, bei der wie sonst selten tief verwurzelte Traditionen zum Vorschein kommen. Die Touristensaison eröffnet. Normalerweise. Dieses Jahr steht der April wohl eher im Zeichen von Covid-19 und Pandemieplänen. Es fühlt sich seltsam an, diesen Beitrag zu schreiben. Ich mache es trotzdem. Denn wir sollen unsere Routine ja aufrechterhalten. Deswegen heute ein kleiner Ausblick darauf, wie Mallorca im April sein kann, wenn es nicht von einer Pandemie gerüttelt wird.

Das Wetter im April

Die Durchschnittstemperatur beträgt 15º Celsius. Aber so eine Zahl ist trügerisch. Temperaturen über 20 Grad sind nicht ungewöhnlich und sehr willkommen. Obwohl es ein wenig mehr als im März regnen kann, beschränken sich diese Niederschläge auf zwar heftige, aber kurze Schauer. Fast zehn Sonnenstunden am Tag werden erreicht.

Wetter: Mallorca im Mai

Trotz allem hat die Sonne noch nicht ihre sommerliche Kraft. Die Abende kühlen stark ab. Aufgrund der vielen Niederschläge.

Feste & Messen im April

Dieser Abschnitt ist für 2020 nur unter Vorbehalt. Momentan sind aufgrund der Coronavirus-Pandemie alle öffentlichen Feste ausgesetzt. Aber da sich die Messen jährlich wiederholen, listen wir sie hier auf.

Die Kirmes Fira del Ram

Bereits ab Ende Februar läuft dieses Volksfest, das ursprünglich eher zufällig zu Palmsonntag entstand, nachdem sich einige Pilger auf dem Weg zu einem Kloster gemacht hatten. Weder der ursprüngliche Ort, noch die Veranstaltung  an sich haben heute etwas mit dem Original zu tun. Nur der Name ist geblieben.

Palmas Kirmes: Die Fira del Ram

Der größte Jahrmarkt Mallorcas findet jedes Jahr bis zum Ende der Osterferien statt.

Das Fest des Heiligen Sant Francesc in Muro

Dabei handelt es sich um eine Landwirtschaftsmesse, die auf eine mehr als 300-jährige Tradition zurückblicken kann. Bei der Veranstaltung kommt man als Besucher in den Genuss vieler lokaler Produkte, Musik, traditionellen Tänzen und Aktivitäten für alle Altersgruppen. Obwohl das Fest hauptsächlich von den Einheimischen gefeiert wird, ist es auch für Urlauber sehr zu empfehlen. Es findet gewöhnlich in der letzten Aprilwoche statt.

Die Salzmesse in Colonia de Sant Jordi

Im Hinterland des Ortes Colònia de Sant Jordi und des bekannten Strandes Es Trenc befinden sich die bekanntesten Salinen der Insel, in der Besucher die Salzgewinnung hautnah miterleben können.

Mitte April findet im Ort eine Salz- und Gewürzmesse statt, deren Schwerpunkt auf kulinarischen Genüssen, Verköstigungen und dem berühmten Flor de Sal liegt.

Bereits seit Jahrhunderten wird auf Mallorca reines Salz direkt aus dem Meer gewonnen. Das gleiche Verfahren wird heute noch genutzt.

Ostern auf Mallorca

Neben dem Königstag im Januar wohl das wichtigste religiöse Fest der Insel. Während der gesamten Karwoche finden überall auf der Insel Prozessionen der Bruderschaften statt. Am Gründonnerstag ziehen alle Bruderschaften gemeinsam durch Palma in der größten Prozession der Insel.

Die Kinder Mallorcas haben ab Gründonnerstag Ferien und auch die gesamte Woche nach Ostern frei. Zusammen mit dem Start der Touristensaison und dem angenehmen Wetter führt das zu regen Treiben im öffentlichen Raum.

Einen ausführlichen Beitrag zu Ostern auf Mallorca gibt es hier.

Welttag des Buches: Der Drache und der Heilige Georg

Am 23. April wird der Welttag des Buches gefeiert. Und das vielleicht sogar dieses Jahr, trotz Quarantänemaßnahmen. Denn um den Tag, der auch den Heiligen Georg ehrt, begehen zu können, braucht es nur ein Buch und eine Rose. Bücher kann man bestellen und Rosen basteln.

Weltbuchtag-Dia-de-Sant-Jordi (4 von 4)

Welche Rollen Shakespeare, Cervantes und ein Drache dabei spielen, könnt ihr hier nachlesen.

Ausflüge auf Mallorca im April

Im April kommen Aktivurlauber immer noch auf ihre Kosten. Sowohl Wandern als auch Radfahren ist immer noch möglich und aufgrund der Wetterlage relativ sicher planbar. Aber auch Strandausflüge sind möglich. Für den Sprung ins Wasser ist es eventuell noch zu kalt. Aber da kommt es auf die Schmerzgrenzen von jedem einzelnen an.

Wanderung mit Kindern zur Cala Marmols, Mallorca

Hier die Schnellzugriffe zu den besten Aktivitäten für den April:

Besonders zu empfehlen sind zu dieser Jahreszeit auch der Botanische Garten in Sóller und der Kaktuspark Botanicactus in Ses Salines.

Zum Weiterlesen

Einen Monat vor: Mallorca im Mai

Einen Monat zurück: Mallorca im März.

Familienstrände auf Mallorca

101 Ausflugsziele für Kinder auf Mallorca

Bleibe im Kontakt

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Bleibe auf dem Laufenden, indem du einen unserer Kanäle abonnierst. Du findest uns auf Facebook und Instagram. Außerdem verschicken wir jeden Monat einen Newsletter mit Neuigkeiten rund um Leben und Urlaub mit Kindern auf Mallorca.

 

 

Kommentare sind geschlossen.