Die 9 besten Beach Clubs auf Mallorca

Die Füße im Sand, einen Cocktail in der Hand, der Wind weht mild um das Gesicht, im Hintergrund lässige Musik und in der Nähe ist das sanfte Rauschen des Meeres zu hören. So oder ähnlich könnte ein Tag in einem der zahlreichen Beach Clubs auf Mallorca aussehen. Obwohl viele davon äußerst luxuriös daherkommen, eignen sie sich für jeden, der gerne einmal einen Tag lang unter der Sonne des Mittelmeeres so richtig verwöhnt werden will.

Die besten Beach Clubs auf Mallorca

Transparenzhinweis: Einige Links in diesem Beitrag führen eventuell zu externen Buchungsmöglichkeiten. Kommt es zu einem Kauf, erhalten wir eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für euch nichts.


Was die Beach Clubs auf Mallorca so einzigartig macht, ist ihre Vielfalt. Jeder Club hat seinen eigenen Charme und Charakter, vom lebhaften Treiben bis hin zu ruhiger Abgeschiedenheit. Manche Clubs locken mit verlockenden Poolpartys und internationalen DJs, andere laden zu gehobenen kulinarischen Erlebnissen ein, bei denen frische Meeresfrüchte und erlesene Weine auf der Speisekarte stehen. Egal, ob ihr nach einem Partyerlebnis sucht oder einfach nur die Seele baumeln lassen wollt, die Beach Clubs bieten für jeden Geschmack das Passende. Deswegen werfen wir in diesem Beitrag gemeinsam einen Blick auf die besten Clubs auf Mallorca.

Unterschied: Strandbar, Chiringuito und Beach Club

Die Spanier sind Meister, wenn es darum geht, am Strand zu entspannen und zu genießen. Besonders dann, wenn es dort eine kleine Strandbar oder ein Chiringuito zu finden gibt. Im Grunde ist kein auf Mallorca ohne eine Strandbar wirklich komplett. Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen den verschiedenen Lokalen?

Eine Strandbar ist eine einfache, meist saisonale Einrichtung am Strand, die in der Regel aus einer einfachen Holzhütte besteht. Sie wird Anfang Mai aufgebaut und Ende Oktober wieder weggeräumt. Hier werden meistens Getränke wie Bier, Softdrinks und einfache Cocktails serviert, manchmal auch leichte Snacks wie Sandwiches oder Eis. Strandbars bieten, wenn überhaupt, nur wenige Sitzmöglichkeiten, und die Atmosphäre ist eher ungezwungen und locker.

Auf an den Strand: Die besten Strandbars auf Mallorca

Strandbars auf Mallorca

Ein Chiringuito ist eine Art von Strandbar, die vor allem in Spanien zu finden ist. Der Begriff stammt aus dem Spanischen. Ähnlich wie Strandbars bieten Chiringuitos eine entspannte Atmosphäre und servieren Getränke und einfache Gerichte. Im Vergleich zu Strandbars haben sie aber eine etwas größere Auswahl an Speisen und Getränken, sind aber immer noch eher einfach und ungezwungen.

Ein Beach Club hingegen ist ein gehobeneres und exklusiveres Lokal, in dem Luxus, Komfort und Stil im Vordergrund stehen. Beach Clubs sind oft mit Pools, Sonnenliegen, Lounge-Bereichen und manchmal sogar Spa-Einrichtungen ausgestattet. Das Angebot umfasst eine weitaus größere Auswahl an hochwertigen Speisen und Getränken, darunter auch ausgefallene Cocktails und Gourmetküche. Beach Clubs auf Mallorca bieten oft auch besondere Veranstaltungen wie Poolpartys, DJ-Auftritte und andere Unterhaltungsangebote. Der Eintritt zu einem Beach Club kann kostenpflichtig sein oder es kann eine Mindestverzehrgebühr geben.

Die 9 besten Beach Clubs auf Mallorca

Habt ihr Lust bekommen? Dann lasst uns jetzt einmal nachsehen, welche Beach Clubs auf Mallorca einen Besuch lohnen, was sie zu bieten haben und wo sie zu finden sind. Schreibt mir eure Erfahrungen auch gerne in die Kommentare weiter unten.

Nikki Beach Mallorca – Luxuriöser Strandclub am Strand von Calvià

Öffnungszeiten: ab 11 Uhr – Restaurant: von 12 Uhr bis 19 Uhr – Bar: 12 Uhr bis 20 Uhr

Nikki Beach ist eine weltweit bekannte Marke, die für eine luxuriöse Atmosphäre, erstklassige DJs, elegante Strandpartys und guten Service steht. Auf Mallorca findet ihr den renommierten Strandclub in Magaluf, direkt am Strand. Zum Club gehört ein preisgekröntes Restaurant, ein großer Außenpool, eine Cabana Strandbar und eine Lifestyle-Boutique.

Das reichhaltige Menü präsentiert köstliche Gerichte aus verschiedenen Ländern, darunter kreative Sushi-Rollen und frische Meeresfrüchte. Die Innendekoration ist sehr elegant und kombiniert Luxus und Gemütlichkeit, während ihr im Außenbereich komfortable Liegestühle und Betten findet. Aber nicht nur für einen entspannten Strandtag seid ihr im Nikki Beach richtig. Auch die Partys am Abend sind sehr gefragt.

Purobeach Palma de Mallorca – Ein Lifestyle

www.purobeach.com

Dieser Beach Club auf Mallorca war der Erste, den ich besucht habe. Mit Blick auf das Meer bietet Purobeach eine entspannte Atmosphäre mit komfortablen Betten, köstlichen Cocktails und einer großartigen Auswahl an internationaler Küche.

Der Beachclub liegt auf einer kleinen Halbinsel direkt in der Bucht von Palma und bietet atemberaubende Rundumblicke aufs Meer. Herzstück ist der Szene-Club für lange Wochenenden, aber auch ein Restaurant, Wellnessbereich und exklusive Produkte sind zu finden. Tagsüber könnt ihr zum Frühstück oder Yoga in den Beachclub kommen, während abends regelmäßig DJ-Sessions und Partys für gute Stimmung sorgen.

Das Erkennungsmerkmal ist die puristische Inneneinrichtung, die fast komplett in Weiß gehalten ist. Das kulinarische Angebot reicht von köstlichen Salaten bis hin zu frischem Fisch und einer Vielfalt an Smoothies. Die balinesischen Liegen um den Meerwasserpool aus schwarzem Vulkanstein laden zum Entspannen ein, und die namhaften DJs sorgen für die perfekte Atmosphäre.

Mhares Sea Club Puig de Ros – Nur für Erwachsene

www.mharesseaclub.com

Der Mhares Sea Club besticht durch seine atemberaubende Lage auf einer Klippe, die eine spektakuläre Aussicht auf das Mittelmeer bietet. Perfekt, um den Sonnenuntergang auf Mallorca zu genießen. Die Anlage ist nur 15 Minuten von Palma entfernt und liegt eingebettet in eine recht naturbelassene Umgebung.

Ihr könnt tagsüber im Pool mit Blick auf die Steinbrüche von Maioris Decima und das Meer baden und am Abend bei entspannter Musik die Sonne im Meer verschwinden sehen. Im Restaurant des Clubs sind ausgewählte Gerichte verfügbar, die Weinkarte ist sehr umfangreich.

Nassau Beach Club – Mit dem Füßen im Sand

nassaubeach-palma.com

Am östlichen Ende von Palma, im schicken Vorort Portixol, liegt der exklusive Nassau Beach Club. Der Beach Club bietet eine tolle Aussicht auf die Kathedrale von Palma und den charmanten Hafen von des Ortes.

Das ehemalige Fischerdorf Portixol ein Paradebeispiel für die Gentrifizierung auf der Ferieninsel. Aus den einst düsteren und verfallenen Gebäuden ist ein Szene-Viertel entstanden, das mit Bars und Restaurants Besucher anlockt und die Immobilienpreise steigen lässt. Der Nassau Beach Club fügt sich perfekt in dieses Bild ein. Die Liegen des Beach Clubs stehen, anders als bei den meisten Clubs, tatsächlich im Sand. Tagsüber könnt ihr Drinks und Snacks genießen. Abends verwandelt sich der Club in einen schicken Partytreffpunkt.

Der Nassau Beach Club zieht eine anspruchsvolle Klientel an, darunter auch internationale Berühmtheiten. Mit exquisiter mediterraner Küche, fabelhaftem Sushi und angenehmer Musik können Besucher die Sonne, den Sand, die Cocktails und den atemberaubenden Sonnenuntergang in der Nähe der Kathedrale genießen. Der Club ist das ganze Jahr über geöffnet. In der Nähe gibt es eine Anlegestelle für Boote und Yachten.

Anima Beach – Der urbane Beach Club

www.animabeachpalma.com

Der Anima Beach Club befindet sich am westlichen Ende von Palmas Stadtstrand Can Pere Antoni und beeindruckt mit futuristischem Design und modernen Möbeln in knalligen Farben. Der Club ist ein Ort zum Chillen und Schlemmen mit Stil, die Preise sind angemessen. Es gibt keinen Pool, aber über die Felsen einen Zugang zum Meer. Die Terrasse ragt ins Meer hinein und bietet einen spektakulären Blick über die Bucht der Hauptstadt. Gäste können die großen Sonnenliegen und balinesischen Betten mit integriertem Sonnenschutz genießen.

Das Restaurant hat eine vielseitige Speisekarte mit Fokus auf leichten mediterranen Gerichten, vor allem Fisch und Meeresfrüchten. Als einziger urbaner Beach Club auf Mallorca bietet das Anima Beach einen unvergesslichen Blick auf die imposante Kathedrale. Das Stadtzentrum ist nur zehn Minuten entfernt.

Die Kombination aus Stadt und Meer macht den Aufenthalt hier besonders attraktiv. Der Club ist von Anfang Mai bis Ende Oktober geöffnet und bietet eine erstklassige Location für Entspannung und kulinarischen Genuss.

Gran Folies Beach Club – der Geheimtipp

beachclubgranfolies.com

Der Gran Folies Beach Club ist eine überraschende Alternative zu den überfüllten und Beach Clubs auf Mallorca. Mit einer entspannten Atmosphäre und einer traumhaften Lage an der Cala Llamp, bietet er umgeben von Felsen und mit türkisfarbenem Wasser eine fast karibische Atmosphäre. Obwohl der Club seit 15 Jahren existiert, ist er weniger bekannt, was ihn um einiges ruhiger macht.

Ein kleiner Nachteil ist, dass es keinen direkten Zugang zum Strand gibt, aber der tolle Meerwasserpool gleicht das aus. Das Restaurant bietet köstliche Gerichte, darunter auch leckere Paella. Dank der abgeschiedenen Lage und begrenzten Parkmöglichkeiten bleibt der Club auch im Sommer weniger überlaufen.

Balneario Illetas – der größte Beach Club auf Mallorca

balnearioilletas.com

Das Balneario Illetas ist auch unter dem Namen Las Terrazas Beach Club bekannt. Hinter dem Namen verbirgt sich ein beliebtes Restaurant und ein erstklassiger Beach Club. Die Einrichtung zählt zu einer der ältesten Strandbars in der Zone. Auf einer Fläche von mehr als 9000 Quadratmetern bietet der Beach Club Platz für 300 Personen. Zusätzlich stehen 200 Sonnenliegen zur Verfügung.

Kulinarisch könnt ihr euch im Balneario Illetas den gesamten Tag verwöhnen lassen. Bereits zum Frühstück gibt es eine riesige Auswahl. Mittags habt ihr die Wahl zwischen Paella oder Garnelen und anderen Meeresfrüchten. Zwischendrin ist immer wieder Zeit für einen leckeren Cocktail. Bekannt ist der Club für den Chelsea Iced Tea. Sobald es dunkel wird, beleuchten Fackeln und Kerzen die Anlage, zu der auch eine kleine Boutique und ein Wellnesscenter gehört.

Zhero Boathouse – internationales Flair in Magaluf

www.zheroboathouse.com

Das Zhero Boat House in Magaluf liegt nur wenige Meter vom Nikki Beach Club entfernt und ist ein guter Ort zum Entspannen und Musik hören. In dem kleinen Pool kann man sich an heißen Tagen gut erfrischen. Und das Restaurant bietet eine interessante Auswahl an mediterraner, japanischer und internationaler Küche.

Hinzu kommt die tolle Lage in der Bucht, von wo man den Blick aufs Meer genießen kann. Die Sonnenterrasse ist aus geschmackvollen Teakholz. Wer lieber ins Meer geht, gelangt über eine Treppe vom Club ins Wasser.

Tabgha Beach Club – die solidarische Strandbar

www.tabgha.es

Viele Jahre befand sich an der Stelle, an der zur Zeit Caritas den Tabgha Beachclub betreibt, der unter den VIPs extrem beliebte Roxy Beach Club. Puerto Portals ist ein angesagter “It-Spot” auf Mallorca und besonders beliebt bei Bootsbesitzern und Prominenten. Mit der hippen Ibiza Atmosphäre und tollen Sonnenuntergängen war der Beach Club einer der beliebtesten Sommer-Spots auf den Balearen.

Und kann es auch wieder werden. Denn jetzt könnt ihr dort nicht nur in Luxus schwelgen, sondern dabei noch etwas Gutes tun. Alle Gewinne des Tabgha Beachclubs werden für den Bau eines Wohnheimes genutzt, in dem bedürftige Familien unterkommen können, bis sie auf dem angespannten mallorquinischen Wohnungsmarkt eine permanente Bleibe gefunden haben.

Der Name Tabgha bezieht sich auf die israelische Stadt, in der Jesus bei der Speisung der 5000 auf wundersame Art Brot und Fisch vermehrt haben soll. Eure Speisekarte ist etwas umfangreicher. Täglich von 9 bis 21 Uhr könnt ihr Frühstück, Salate, Snacks und typisches Pa amb Oli genießen.

Zum Weiterlesen

Warst du schon einmal hier? Teile anderen Lesern deine Erfahrung gerne in den Kommentaren weiter unten mit!

Lust auf mehr Mallorca-Tipps? Mit der Anmeldung zum Newsletter erhältst du fünf Tage lang je einen Geheimtipp der Insel direkt in deine Mailbox.


Warst du schon einmal hier? Teile anderen Lesern deine Erfahrung gerne in den Kommentaren weiter unten mit!

Lust auf mehr Mallorca-Tipps? Mit der Anmeldung zum Newsletter erhältst du fünf Tage lang je einen Geheimtipp der Insel direkt in deine Mailbox.


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Wer schreibt hier?

Mein Name ist Damaris, zweifache Mutter und lebe seit 2005 auf Mallorca. Ursprünglich wollte ich nie auf die Insel. Mehr lesen

Laden… Laden…

Deine Urlaubsplanung