Serra de Tramuntana

21 Leichte Wanderungen auf Mallorca

Leichte Wanderungen auf Mallorca

Unser Exposé mit Wanderungen wächst stetig, die Kinder ebenso. Weshalb einige unserer Touren mittlerweile sehr hart sind. Auf Nachfrage gibt es deswegen einen separaten Beitrag für alle, die leichte Wanderungen auf Mallorca suchen. Sei es, für die Familie, oder auch ohne Kinder.

Wanderung: Ermita de Maristella & Cor de Jesús

Ermita Maristella und Cor de Jesus

Der Wanderung zur Ermita de Maristella (Maristel-la, auf Mallorquinisch) ist eine leichte Tour durch das Tramuntana-Gebirge, die in Esporles startet. Das Ziel ist eine alte Einsiedelei, die Ende des 19. Jahrhunderts von Karmelitermönchen im Wald von Son Ferrà gegründet wurde.

Der Reitweg des Erzherzogs – Cami de s’Arxiduc

Reitweg Camí de s'Arxiduc bei Valldemossa

Der österreichische Erzherzog Luis Salvador war der erste Mallorca-Liebhaber. Speziell der raue Norden hatte es ihm angetan. Rund um seine Landgüter legte er zahlreiche Wanderwege mit atemberaubenden Aussichtspunkten an. Der Reitweg des Erzherzogs beziehungsweise Camí de s’Arxiduc ist der bekannteste davon.

Die Gärten von Alfabia: Ein arabisches Landhaus

Die Gärten von Alfabia

Die Mauren stehen im Verruf die Mallorquiner über viele Jahre lang unterdrückt zu haben. Dabei haben sie auch viel Schönes hinterlassen. Neben Vokabeln auch einen sehr markanten Baustil und Bewässerungssysteme. Ein Segen, auf der Insel, in der es im Sommer kaum regnet. Denn dank der gut durchdachten Konstruktionen, wird auch der kleinste Tropfen Wasser aufgesammelt und weitergeleitet. Ein Paradebeispiel dafür und einer der schönsten mediterranen Gartenanlagen Spaniens sind die Gärten von Alfabia.

Mallorca im Juli: Schiffe, Farben und viel Wasser

Mallorca im Juli

Im Juli beginnt die heiße Zeit, in mehrfacher Hinsicht. Falls nicht bereits geschehen, putzen die mallorquinischen Hausfrauen jetzt ihre Fenster. Ein sicheres Zeichen dafür, dass es in nächster Zeit nicht regnen wird. Die Strände sind deutlich voller. Dafür ist das Leben auf den Straßen auch in vollem Gange. Viele Dörfer feiern ihre Schutzheiligen mit geselligen Dorffesten bis spät in die Nacht.

Wer schreibt hier?

Mein Name ist Damaris, zweifache Mutter und lebe seit 2005 auf Mallorca. Ursprünglich wollte ich nie auf die Insel. Mehr lesen

Laden… Laden…

Deine Urlaubsplanung