Cala Mondrago: Wandern im Naturpark

Mondragó ist mehr als nur ein Strand. Es ist ein über 600 Hektar großes Naturschutzgebiet, mit drei fast naturbelassenen weißen Sandbuchten, fünf sehr einfache Wanderwege, Kiefernwälder in denen bedrohte Vogelarten wie er Milan brüten, einen Süßwasserteich in dem im Winter Flamingos pausieren, wildromantische Klippen und viel Meer. Kurz: Es gibt hier eigentlich alles, was ihr als Familie für einen abenteuerlichen Tagesausflug braucht.

Weiterlesen