Kranke Kinder: Notdienste & Apotheken

Meine Kinder sind bereits etwas älter. Aber ich erinnere mich noch bestens an die Zeit, in der sie ständig und zu den unmöglichsten Zeiten krank wurden. An dieser Stelle deswegen ein kleiner Servicebeitrag, für den Fall, der hoffentlich nicht eintritt: Kranke Kinder auf Mallorca. Das Gesundheitswesen auf Mallorca Der Ruf der Mediziner ist, zumindest unter den hier lebenden, schlechter als er sein sollte. Ich bin mit allen unseren Ärzten sehr zufrieden. Es gibt insgesamt vier staatliche Krankenhäuser auf Mallorca, die im Notfall jeden behandeln. Neben den Krankenhäusern gibt es für die alltäglichen Probleme in jeder größeren Gemeinde ein Gesundheitszentrum. In

Weiterlesen

Cala Figuera: Eisessen mit den Fischen

Cala Figuera - Santanyi Mallorca mit Kindern

Eis und Fische. Das ist es, was uns regelmäßig nach Cala Figuera zieht. Denn meine Jungs sind nicht nur neugierige Meeresforscher, sondern auch begeisterte Eisesser.  Doch nicht nur die Kinder kommen in dem kleinen Fischerort auf ihre Kosten. Fischerdorf im Südosten Cala Figuera, die Feigen Bucht, liegt zwischen Cala Santanyi und Cala Mondragó. Der Ort gehört zur Gemeinde von Santanyi und liegt in einer zweigeteilten Bucht, die an ein Fjord erinnert. Früher war Cala Figuera der Hafen von Santanyí. Heute sind es nur noch Fischerboote und kleinere Privatboote, die im Hafen Ein- und Auslaufen. Am besten eignet sich der späte

Weiterlesen

Müll und Plastik: Mallorca räumt auf

Auf einer Insel ist der Platz ist begrenzt. Das merkt man im Hochsommer ganz anschaulich, wenn man in Strandnähe einen Parkplatz sucht. Jährlich kommen circa 13 Millionen Urlauber auf die Balearen Insel. Die kurbeln die Wirtschaft an, bringen jedoch neben Sandalen und Badehose vor allem Müll mit. Und den lassen sie in der Regel zurück. Ein Großteil des Mülls der anfällt, ist Plastik. Generell wird überall versucht, Müll zu trennen und zu recyclen. Jedoch ist es mit der bestehenden Technik auf der Insel unmöglich, der Masse Herr zu werden. Nur circa 20% des anfallenden Plastikmülls wird wiederverwertet. Die Wahrscheinlichkeit, dass

Weiterlesen

Porreres

Porreres ist einer der Orte auf Mallorca, die man gerne übersieht. Jeder Besucher, der von Palma in den Südosten der Insel will, fährt über die Autobahn dorthin, ohne etwas von dem kleinen Ort zu sehen. Auf dem Weg nach Manacor führt die Autovia einmal quer über die Insel. Nach Porreres kommt man aber auch nicht. Die Gemeinde liegt genau zwischen den beiden Hauptverkehrsstraßen und wird deshalb hauptsächlich von Radfahren besucht. Sie kommen über die kleine Landstraße von Llucmajor und sehen so was vielen anderen verborgen bleibt: Eine der schönsten Landstraßen der Insel. Herbe Schönheit Porreres selbst ist nicht unbedingt das

Weiterlesen

Aprikosenkuchen

Mallorca Rezepte für Kinder - Aprikosenkuchen

Der mallorquinische Aprikosenkuchen ist nicht so viel anderes als jeder anderer Kuchen mit Aprikosen. Mit dem Unterschied, dass man die Aprikosen direkt von dem Baum in den Mund bekommt. Besonders berühmt sind die Aprikosen in Porreres, wo den leckeren Früchten jedes Jahr im Juni ein Fest gewidmet wird. Die Coca d’Albercoc, wie sie auf mallorquinisch heißt, gehört bei fast jedem Schulabschlussfest Ende Juni zum Menüplan. Der Kuchen ist schnell gebacken und sehr lecker. Zutaten für den Aprikosenkuchen 4 Eier 205g Zucker 125ml Milch 125ml Sonnenblumenöl 1 Päckchen Backpulver 250g Mehl 12 reife Aprikosen Zimt Zubereitung Die Aprikosen halbieren und entkernen.

Weiterlesen