Schwimmbäder & Hallenbad auf Mallorca: Hauptsache Wasser

Egal wo man ist auf der Insel: Das Meer ist eigentlich nie weit entfernt. Trotzdem gibt es Momente, in denen man lieber in ein Hallenbad auf Mallorca möchte. Aufgrund einer sehr langen Schwimmtradition hat fast jede auch noch so kleine Gemeinde ein öffentliches Schwimmbad. Welche Möglichkeiten es genau gibt, werde ich euch in diesem Artikel mitteilen.

Hallenbad auf Mallorca

Transparenzhinweis: Einige Links in diesem Beitrag führen eventuell zu externen Buchungsmöglichkeiten. Kommt es zu einem Kauf, erhalten wir eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für euch nichts.


Allerdings ist das, was hier auf Mallorca ein Hallenbad ist, nicht mit den Freizeitbädern in Deutschland zu vergleichen. Zumindest die öffentlichen sind reine Schwimmbecken, in denen trainiert und gelernt wird. Für Spaß mit Rutschen gibt es andere Wasserparks, die allerdings nur im Sommer in Betrieb sind. Viele Hotels haben beheizte Innenpools und Spa-Angebote. Über all diese Formen werde ich sprechen, damit ihr das für euch geeignetste Schwimmbad auf Mallorca findet.

Die 5 besten öffentlichen Schwimmbäder auf Mallorca

Wirklich fast jede Gemeinde auf Mallorca ist im Besitz eines eigenen öffentlichen Schwimmbads. Die meisten davon sind das ganze Jahr über geöffnet und bieten neben Schwimmkursen für alle Altersklassen auch Fitnessbereiche und Kurse beispielsweise für Yoga oder Aerobic an. In der Regel kann man Einzelkarten ebenso erwerben, wie Monats- oder Jahrespässe. Die öffentlichen Hallenbäder auf Mallorca haben keine Spielgeräte und Springen vom Beckenrand ist oftmals nur an den kurzen Enden gestattet. In der Regel sind Badekappen Pflicht. Einige Schwimmbäder haben bewegliche Dächer und werden im Sommer zu Freibädern umfunktioniert.

Schwimmbäder in Pollença

Wo: Am Ortsring von Port de Pollença Eintritt: ca. € 3.50 Öffnungszeiten: Montag – Freitag, 7.30 bis 21 Uhr, Samstag, 8 bis 13 und 16 bis 20 Uhr

Das Schwimmbad von Port de Pollença findet ihr an der Umgehungsstraße des Hafens, ganz in der Nähe des Kreisverkehrs, an dem die Wanderung zur Cala Bóquer startet. Neben dem Schwimmbecken gibt es wenig weitere Installationen direkt im überdachten Bereich. Außerhalb findet ihr jedoch Tennis und Paddelpisten.

Schwimmbad auf Mallorca

Eine nur im Sommer geöffnete Alternative ist das Piscina Municipal de Pollença, welches ihr im Industriegebiet von Pollença findet. Dort gibt es eine kleine Liegewiese, Sonnenliegen, einen Spielplatz und eine Bar. Bis 12 Jahre kostet der Eintritt € 3, für alle anderen €3.50. Das Tragen einer Badekappe im Wasser ist Pflicht.

Piscina Municipal de Can Picafort

Wo: In der Nähe vom Lidl Eintritt: € 1 Öffnungszeiten: Im Sommer täglich von 8 bis 21 Uhr

Der Preis stimmt, es gibt zahlreiche dieser fast kostenlosen Freibäder auf Mallorca, die von den Gemeinden subventioniert werden. Die Einrichtungen sind einfach, aber gepflegt. Im Falle des städtischen Schwimmbads von Can Picafort ist es auch noch relativ groß.

Hallenbad auf Mallorca

Ihr findet hier zwei Becken: ein großes Schwimmbecken und ein kleines für Kinder. Auf dem Gelände gibt es außerdem noch weitere Sporteinrichtungen und ein Restaurant, das einen sehr guten Ruf hat und Kindern zudem noch eine Hüpfburg zum Toben zur Verfügung stellt.

Piscina Municipal Can Arabi

Wo: In Binissalem Preis: € 5 Kinder bis 10: € 2.50 Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag, 10.30 – 23 Uhr, Sonntag bis Dienstag, 10.30 – 20.30 Uhr.

Das öffentliche Schwimmbad in Binissalem ist unter den Einheimischen eines der besten städtischen Schwimmbäder auf Mallorca. Es verfügt über zwei Becken, eine sehr große und gepflegte Rasenfläche, einen Spielplatz und ein Café. Das Mitbringen von Essen oder Getränken ist nicht gestattet.

Da es nur ein Außengelände gibt, ist das Bad auch nur im Sommer geöffnet, circa ab Mitte Juni bis Mitte September, also in den Sommerferien auf Mallorca. In der Bar gibt es typisches Freibadessen, Hamburger, belegte Baguettes und Eis.

Freibad am Kloster Lluc

Wo: Am botanischen Garten Preis: € 4 Kinder bis 10: € 2.50 Öffnungszeiten: Im Sommer täglich 10 bis 16 Uhr.

Wenn ihr einmal zwischen den Bergen des Tramuntana Gebirges schwimmen wollt, dann seid ihr am Kloster Lluc richtig. Mit den Bergen im Rücken und den Blick auf die Klosteranlage könnt ihr euch hier im Sommer erfrischen.

Das Kloster bietet eine Vielzahl an Unternehmungen, kleine und längere Wandertouren, Picknickplätze und einen der wenigen offiziellen Campingplätze auf Mallorca. Neben dem Schwimmbad liegt ein kleiner botanischer Garten, der kostenlos besucht werden kann.

Hallenbäder in Palma

Wo: Carretera de la Concòrdia, s/n Preis: € 4.50 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 8 -22 Uhr, Samstag, 8 – 21.30 Uhr, Sonntag und Feiertag, 8 – 14.30 Uhr.

In Palma gibt es logischerweise eine Vielzahl an Hallenbädern. Das Instituto Municipal de l’Esport betreibt allein schon neun Bäder. Eine Übersicht aller dieser vom städtischen Sportinstitut betriebenen Bäder findet ihr hier.

Das bekannteste öffentliche Hallenbad in Palma de Mallorca ist zweifelsfrei das Stadtbad Son Hugo. Dort findet ihr ein überdachtes Hallenbad sowie zwei Außenbereiche. Dort sind auch einige Sprunggeräte zu finden. Neben den Einzeltickets bekommt ihr zahlreiche Nachlassoptionen und Monatskarten.

Wasserparks: Freizeitbäder auf Mallorca

Mallorca lockt nicht nur mit wunderschönen Stränden und mediterraner Atmosphäre, sondern auch mit einer Fülle von Wasserparks. In diesen Parks könnt ihr euch auf Rutschen, Wasserfälle und sprudelnde Abenteuer freuen, die sowohl Kinder als auch Eltern gleichermaßen begeistern. Für viele der Parks gibt es inselweite Transfers, die euch direkt von eurem Hotel abholen.

Aqualand El Arenal: Spaß und Spannung für Groß und Klein

Das Aqualand El Arenal ist ein besonders beliebter Wasserpark auf Mallorca, der das Thema Rutschen in den Vordergrund stellt. Inmitten des lebhaften El Arenal gelegen, bietet der Park eine Vielzahl von Rutschen, die auf verschiedene Altersgruppen zugeschnitten sind. Sogar die jüngsten Besucher kommen hier nicht zu kurz – es gibt spezielle Planschbecken für Babys und Nichtschwimmer sowie großzügige, schattige Liegebereiche, um sich zwischendurch zu entspannen.

Wasserpark Mallorca: Aqualand Arenal

Die Attraktionen des Aqualand sind vielfältig und bieten für jeden etwas, aber aufgrund seiner Größe und Popularität kann es hier in den Sommermonaten, vor allem während der Schulferien, recht voll werden. Dennoch bietet der Park eine breite Palette an Themenwelten und Spielbereichen, die vor allem Kinder begeistern. Besondere Höhepunkte sind die Rutschen mit eindrucksvollen Namen wie „Tsunami“, „Tornado“ und „King Cobra“, die Adrenalinjunkies anlocken.

Western Water Park: Ein Wildwest-Abenteuer im Wasser

Der Western Water Park in Calvià präsentiert sich als eine etwas ruhigere Alternative zum Aqualand. Hier dreht sich alles um die faszinierende Thematik des Wilden Westens, die sich durch die gesamte Anlage zieht.

Western Park Mallorca

Im Vergleich zu seinem belebteren Gegenstück bietet dieser Park eine angenehmere Atmosphäre, in der Besucher die Auswahl an Rutschen und Wasserspaß genießen können, ohne von Menschenmassen überwältigt zu werden.

Hidropark Alcúdia: Kleiner, aber abwechslungsreicher Wasserspaß im Norden

Im Norden der Insel findet sich der Hidropark Alcúdia, der zwar der kleinste der Wasserparks auf Mallorca ist, jedoch mit einer Vielzahl von Aktivitäten aufwarten kann. Hier gibt es eine Auswahl an Rutschen für alle Altersklassen, die zwar begrenzt ist, aber dennoch für ausreichend Abwechslung sorgt.

Wasserpark Mallorca

Neben den Wasserspaßmöglichkeiten gibt es hier auch zahlreiche trockene Aktivitäten wie Hüpfburgen, Trampoline, Minigolf und ein Bällebad, die für zusätzliche Unterhaltung sorgen.

Splash World in Sa Coma: Aquatischer Genuss

Der Splash World Wasserpark in Sa Coma ist Teil des Globales Bouganvilla Aparthotels und bietet eine beeindruckende Auswahl an Wasserspaß. Die Anlage beherbergt verschiedene Bereiche, darunter lange Rutschen, geräumige Schwimmbecken, einen Kinderspielplatz und ein Plantschbecken.

Von Freefallrutschen über Röhrenrutschen bis hin zu mehreren Rutschen in einer Anlage gibt es hier für jeden Geschmack etwas. Ein Highlight ist die All-Inklusive-Verpflegung, die im Eintrittspreis enthalten ist und von 10.30 bis 17.30 Uhr genossen werden kann.

La Reserva in Sa Coma: Afrikanisches Flair

La Reserva ist ein weiterer Wasserpark in Sa Coma, der im afrikanischen Stil gestaltet ist. Hier könnt ihr euch auf eine faszinierende Mischung aus Wasserspaß und authentischen Tierdarstellungen freuen.

Die Anlage gehört zum Protur-Hotel und ist auch für Nicht-Hotelgäste zugänglich. Der Eintrittspreis umfasst eine umfangreiche All-Inklusive-Verpflegung von 10.30 bis 17.30 Uhr, einschließlich Buffet-Restaurant, Cocktailservice und mehr. Der Park bietet Rutschen, Pools und eine angenehme Umgebung für eine unterhaltsame Zeit im Wasser.

Hotels mit Hallenbad auf Mallorca

Erholung und Wasservergnügen gehen Hand in Hand, besonders in den kühleren Monaten. Wenn ihr euren Mallorca-Aufenthalt außerhalb der Sommersaison plant, wollt ihr eventuell Hotel mit Hallenbad auf Mallorca buchen. Speziell mit Kindern bieten diese auch an kälteren Tagen eine Möglichkeit, im Wasser aktiv zu sein.

Prinsotel La Dorada

Das Prinsotel La Dorada in Playa de Muro, ist ein Klassiker für viele für Familien und Paare. Das moderne Hotel bietet geräumige Zimmer und Apartments sowie eine beeindruckende Poollandschaft mit einem großen Außenpool und einem beheizten Hallenbad, das besonders in den kühleren Monaten geschätzt wird.

Strand und Hotels Playa de Muro

Das Hotel ist nur wenige Gehminuten vom wunderschönen Strand Playa de Muro entfernt und bietet eine familienfreundliche Atmosphäre mit Aktivitäten für Kinder, darunter ein Miniclub und Spielplätze. Zusätzlich zu den Annehmlichkeiten gibt es verschiedene Restaurants und Bars, um die kulinarischen Bedürfnisse der Gäste zu befriedigen.

Iberostar Jardín del Sol Suites

Das Iberostar Jardín del Sol Suites in Santa Ponça ist eine erstklassige Wahl für Urlauber, die nach einer luxuriösen Unterkunft suchen. Das Hotel richtet sich besonders an Paare und bietet eine exklusive Atmosphäre für einen erholsamen Aufenthalt.

Santa Ponça

Das Hotel verfügt über luxuriöse Suiten mit modernem Design und Komfort. Ein Highlight ist der Infinity-Pool, der einen atemberaubenden Blick auf das Meer bietet. Darüber hinaus können Gäste das beheizte Hallenbad nutzen, was gerade in den kühleren Monaten attraktiv ist.

Die Lage des Hotels ist ideal, da es sich in der Nähe des Strandes befindet und einen einfachen Zugang zu verschiedenen Restaurants und Bars bietet. Die exklusive Atmosphäre und der Fokus auf Paare machen das Iberostar Jardín del Sol Suites zu einem erstklassigen Rückzugsort für einen romantischen Urlaub auf Mallorca.

Iberostar Cala Millor

Das Iberostar Cala Millor befindet sich in der bezaubernden Umgebung von Cala Millor an der Ostküste Mallorcas. Mit seiner familienfreundlichen Ausrichtung ist das Hotel eine hervorragende Wahl für Gäste, die einen erholsamen Urlaub mit ihren Liebsten verbringen möchten.

Cala Millor

Das Hotel bietet nicht nur direkten Zugang zum Strand von Cala Millor, sondern auch ein beheiztes Hallenbad, das besonders in den kühleren Monaten für Spaß und Entspannung sorgt. Familien werden die Auswahl an Aktivitäten für Kinder zu schätzen wissen, darunter ein Miniclub und Spielbereiche.

Insgesamt bietet das Iberostar Cala Millor eine ideale Mischung aus Strandlage, familienfreundlichen Angeboten und komfortablen Unterkünften, um einen angenehmen Aufenthalt auf Mallorca zu gewährleisten.

VIVA Cala Mesquida Resort & Spa

Das VIVA Cala Mesquida Resort & Spa befindet sich im reizvollen Ort Cala Mesquida an der Nordostküste von Mallorca. Als familienfreundliches Resort bietet es eine ideale Kulisse für einen entspannten Urlaub mit der Familie.

Das Hotel verfügt über eine beeindruckende Poollandschaft, die sowohl Kinder als auch Erwachsene anspricht. Zusätzlich zu den Außenpools bietet das Resort auch ein beheiztes Hallenbad, das besonders in den kühleren Monaten eine willkommene Attraktion ist.

Die Lage des Resorts in der Nähe des Strandes Cala Mesquida bietet eine großartige Möglichkeit, die mediterrane Sonne und das Meer zu genießen. Mit einem Fokus auf familienfreundlichen Aktivitäten und Unterhaltungsmöglichkeiten ist das VIVA Cala Mesquida Resort & Spa eine ausgezeichnete Wahl für einen unterhaltsamen und erholsamen Familienurlaub auf Mallorca.

Alua Gran Camp de Mar

Das Alua Gran Camp de Mar liegt im malerischen Camp de Mar im Südwesten von Mallorca. Das Hotel bietet eine entspannte Umgebung und ist ideal für Gäste, die einen großen Poolbereich und ein beheiztes Hallenbad suchen.

camp de mar

Außerdem liegt das Hotel auch nahe am Strand von Camp de Mar und bietet damit alles, was ihr für einen erholsamen Aufenthalt auf Mallorca braucht.

Zafiro Palace Alcúdia

Das Zafiro Palace Alcúdia ist ein luxuriöses 5-Sterne-Hotel in einer eleganten Umgebung für anspruchsvolle Reisende, die höchsten Komfort und erstklassigen Service suchen. Das Hotel beeindruckt mit seiner großzügigen Poollandschaft, die verschiedene Pools umfasst, darunter ein beheiztes Hallenbad für Gäste, die auch in den kühleren Monaten schwimmen möchten.

Mallorca im September

Das Hotel liegt in der Nähe des Strandes von Alcúdia, aber auch die historische Altstadt von Alcúdia ist leicht erreichbar. Mit luxuriösen Unterkünften, exquisiten Restaurants und einer entspannten Atmosphäre bietet das Zafiro Palace Alcúdia eine gute Möglichkeit für einen unvergesslichen Aufenthalt auf Mallorca.

Zum Weiterlesen

Warst du schon einmal hier? Teile anderen Lesern deine Erfahrung gerne in den Kommentaren weiter unten mit!

Lust auf mehr Mallorca-Tipps? Mit der Anmeldung zum Newsletter erhältst du fünf Tage lang je einen Geheimtipp der Insel direkt in deine Mailbox.


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Wer schreibt hier?

Mein Name ist Damaris, zweifache Mutter und lebe seit 2005 auf Mallorca. Ursprünglich wollte ich nie auf die Insel. Mehr lesen

Laden… Laden…

Deine Urlaubsplanung