Eselwanderung auf Mallorca: Can Paulino

Mallorca ist bekannt für seine malerischen Strände und pulsierenden Küstenstädte, aber es gibt noch viel mehr zu entdecken auf der Baleareninsel. Im Inselinneren von Mallorca, nahe der Stadt Llucmajor, können Besucher eine einzigartige Art der Fortbewegung erleben – eine Eselwanderung auf Mallorca.

Eselwanderung auf Mallorca

Transparenzhinweis: Einige Links in diesem Beitrag führen eventuell zu externen Buchungsmöglichkeiten. Kommt es zu einem Kauf, erhalten wir eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für euch nichts.

Eselwandern bietet eine sehr entschleunigende Möglichkeit, die Natur zu entdecken und ist äußerst kindertauglich. Esel sind freundliche und gutmütige Tiere mit einem ausgeprägten Charakter. Die Wanderungen ermöglichen es, sich vom hektischen Alltag zu erholen und die Ruhe und Schönheit der mallorquinischen Landschaft zu genießen.

Obwohl Esel auf Mallorca früher auf vielen heutigen Wanderstrecken die wichtigsten Lastenträger waren und zum Teil auch heute noch eingesetzt werden, gibt es kaum eine Möglichkeit zum Wandern mit Esel auf Mallorca. Eine davon findet ihr auf der Bio-Finca Can Paulino bei Llucmajor. Dort begleiten euch die Esel Freddy, Linda, Jesper und Hubert beim achtsamen Wandern durch das landschaftlich geprägte Umland. Wir haben es ausprobiert.

Aus unserem Buch: Entdeckertouren für Kinder

Die Biofinca Can Paulino

Das Anwesen der Finca Can Paulino ist mehrere hundert Jahre alt und wurde mit viel Herzblut von Roswitha und ihrer Familie restauriert. Neben den Unterkünften (adults only) sind es vor allem die vielen Hektar Land, die den hofeigenen Tieren ein zu Hause bieten. Die Esel stammen aus eher schwierigen Verhältnissen. Wurden als Arbeitstiere heruntergewirtschaftet, mit Eintreten der ersten Zipperlein aussortiert oder vor der Finca ausgesetzt.

Roswitha, vor allem Pferdeliebhaberin, hat sie aufgepäppelt und bietet ihnen nun das komplette Gegenteil, von dem, was sie in ihren früheren Leben erdulden mussten. Sowohl Reitinteressierte Menschen, als auch solche, die lieber zu Fuß unterwegs sind, haben auf Can Paulino die Möglichkeit, die Ebene um Llucmajor mit ganz besonderen Tieren zu erkunden. Die Esel sind Wegbegleiter.

Als wir auf der Finca ankommen, geht es gleich ein wenig rund. Am Vormittag wurde eine frische Lieferung Stroh geliefert. Die Esel-Clique hatte die Vorratshütte gestürmt und sich ausgiebig vollgefressen. Wenn man sie ließe, sagt Roswitha, würden sie nur essen. Was auch an den Vorgeschichten der Tiere liegt.

Denn neben harter Arbeit war deren Alltag vor allem durch zu wenig Futter gekennzeichnet. Deswegen haben sie jetzt ständig Hunger. Beziehungsweise Lust zu essen. Kennen wir Menschen ja auch. Und das, was vieles Essen mit sich bringt. Weshalb regelmäßige Bewegung für alle wichtig ist.

Einer der Räuber ist Hubert. Er wurde einfach vor der Finca abgestellt. Linda und Freddie sind ein schwer zu trennendes Pärchen, mit vielen Flausen im Kopf.  Eher ruhig und bedächtig ist Jesper, der einzige weiße der Runde und auch der Dienstälteste. Er kuschelt fast so gerne, wie er isst. Und Spaziergänge mag er auch, sofern er dabei immer einmal wieder etwas Grünzeugs vom Straßenrand stibitzen kann.

Als ruhender Pol der Clique war es Jesper, der die Kinder auf unserer Eselwanderung auf Mallorca begleitete. Die Tour mit ihm war sehr gemütlich und bestand hauptsächlich darin, ihn vom Essen abzuhalten.

Die Eselwanderung auf Mallorca

Die Ausflüge mit den Eseln von der Can Paulino werden alle von Roswitha begleitet. Bevor es losgeht, gibt sie eine kleine Einführung. Da die Esel physisch bereits viel geleistet haben und ein Eselsrücken nicht unbedingt zum Reiten gedacht ist, werden die Tiere auch nur geführt, nicht geritten. Das Tierwohl steht über allen. Alle Einnahmen aus den Aktivitäten kommen den Tieren zugute.

Wandern mit Esel auf Mallorca
Die Eselfarm auf Mallorca

Zusammen mit den Eseln bietet Roswitha verschiedene Ausflüge ins Umland der Eselfarm an. Jeweils angepasst an die Wünsche und Fitness der Gäste. Nach Absprache ist auch eine Ganztagestour auf den Klosterberg von Randa mit Picknick möglich.

Am Anfang dauert es etwas, bis die Jungs mit Jesper warm werden. Statt den Esel zu führen, führt der Esel die Kinder. Immer wieder in Richtung grünes Gras. Doch es dauert nicht lange und sie traben in Einklang. Zum Schluss füttern wir Jesper und seine Freunde auf der Koppel mit den auf dem Weg gesammelten Johannisbrot-Früchten.

Eine Eselfinca: Noch mehr Entdeckertouren

Falls ihr Esel generell gerne habt, dann empfehle ich euch weiterhin eine kurze Wanderung zur Cala Murta. Um an die kleine Bucht zu gelangen, passiert ihr die eindrucksvollste Eselfinca auf Mallorca. Die Tiere können sich auf einem riesigen Areal frei bewegen und passieren immer wieder den Weg der Wanderer. Für weitere Informationen und Fotoimpressionen, einfach den Link oben klicken.

Eselfinca auf Mallorca

Die Eselwanderung von Can Paulino haben wir im Rahmen unserer Recherche für unser Buch Naturzeit mit Kindern: Mallorca gemacht. Diese und 44 weitere Touren erklären wir darin im Detail. Mit viel Hintergrundwissen und Geschichten zu Mallorca.

Unser Buch - Shop

Kaufempfehlung: In unserem Buch Naturzeit für Kinder: Mallorca nehmen wir euch mit auf 45 Erkundungstouren rund um die Insel.

Erhältlich: In unserem Onlineshop, bei amazon.de und in jeder Buchhandlung.

Video

Kurz & Knapp

  • Details: Gehzeit ab 2 h – Strecke ab 5 km.
  • Preise: 2-Stunden-Wanderung – € 50 (1–2 Personen), Mitwanderer ohne Esel € 40, ganztägige Eselwanderung auf den Klosterberg Randa auf Anfrage.
  • Mindestalter: Ab 8 Jahren oder nach Absprache.
  • Kontakt: Telefon +34 664 38 49 24 oder www.canpaulino.com

Zum Weiterlesen

Warst du schon einmal hier? Teile anderen Lesern deine Erfahrung gerne in den Kommentaren weiter unten mit!

Lust auf mehr Mallorca-Tipps? Mit der Anmeldung zum Newsletter erhältst du fünf Tage lang je einen Geheimtipp der Insel direkt in deine Mailbox.


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schlagwörter


Schreibe einen Kommentar

Wer schreibt hier?

Ich bin Damaris

Mein Name ist Damaris, zweifache Mutter und lebe seit 2005 auf Mallorca. Ursprünglich wollte ich nie auf die Insel. Mehr lesen

Laden… Laden…

Deine Urlaubsplanung

Banner Schnitzeljagd Palma
Roadbook: Die besten Ausflüge mit dem Auto auf Mallorca