Hochseilgarten und Kletterpark auf Mallorca

Statt tief ins Meer klettern wir heute hoch in die Luft. Und zwar in einem der wenigen Hochseilgärten der Insel. In welchen Kletterpark auf Mallorca es für die Kinder am spannendsten ist, verraten wir in diesem Beitrag.

Kletterpark auf Mallorca: Zwischen den Baumwipfeln

Momentan findet ihr auf Mallorca fünf Möglichkeiten, bei denen Kinder ab vier Jahren selbstbestimmt klettern können, während ihr als Eltern auch nur zusehen dürft. Nicht alle sind jedoch Hochseilgärten oder Kletterpark im eigentlichen Sinne. Aber Klettern und Seilrutschen sind in jedem Fall wichtiger Bestandteil dieser Attraktionen. Und eine Abwechslung zum Strandalltag ist es allemal.

Partner-Link

Kletterpark auf Mallorca

Jungle Parc Santa Ponsa

Der Jungle Parc in Santa Ponça ist der größte Kletterpark auf Mallorca. Hier findet ihr auf über 100 Plattformen unbegrenzten Kletterspaß. Jüngere Kinder sind auf dem Piratenrundgang mit sieben Hochseil-Pfaden und 52 verschiedene Spiele am besten aufgehoben. Die Kletterspiele befinden sich in einer Höhe zwischen einem und sieben Metern. Eltern müssen als Aufsichtsperson beim Piratenpfad dabei sein, können jedoch nur bedingt in das Klettergeschehen eingreifen. Denn die Kinder sollen selbstständig die Tour absolvieren, im eigenen Tempo und mit eigenen Lösungen für zum Teil kniffelige Abschnitte. Dabei können Kinder nichts falsch machen und jederzeit abbrechen, falls sie es doch nicht schaffen.

Fortgeschrittene Kletterer ab neun Jahren können in Begleitung eines Elternteils den einstündigen Entdecker-Pfad erklettern. Bei diesem geht es in zwei Schwierigkeitsstufen über 40 Plattformen in einer Höhe von drei bis zehn Metern. Neben vielen Seilrutschen fährt man dort auch mit einem Fahrrad durch die Baumwipfel.

Bei allen Baumwipfelpfaden ist im Vorfeld eine ausführliche Einführung inklusive. An einer Probestrecke wird das Ein- und Ausklinken geübt. Das Sicherungskonzept ist leicht, aber absolut sicher. Mit der sogenannten „Life-Line“ sind Kinder am zweiten Gurt immer gesichert und können sich nicht versehentlich selbst ausklinken.

Von allen angebotenen Hochseilalternativen ist dieser unser liebster Kletterpark, da er ein breites Altersspektrum umfasst und viel Abwechslung bietet.

Alter: ab 4 Jahren

Schwierigkeit: Der speziell für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren konzipierte Piraten-Parcours besteht aus insgesamt sieben Abschnitten, die kontinuierlich höher und schwieriger werden. Die Level 6 und 7 sind ausschließlich für Kinder ab 7 Jahren und einer Mindestgröße von 1,20 m gedacht. Der Parcours kann jederzeit unterbrochen werden. Auf dem anspruchsvolleren „Entdecker“-Pfad können Kinder ab 9 Jahren und 1,35 m Größe mit ihren Eltern klettern. Bequeme Kleidung und Sportschuhe sind Voraussetzung.

Information & Tickets: www.jungleparc.es

Einkehr: Kleiner Kiosk mit Eis und Getränken

Jungle Parc Junior Bendinat

Der Wald-Parcours des Jungle Parc Junior Bendinat ist ein Ableger des großen Jungle Parcs in Santa Ponça und richtet sich ausschließlich an Kinder zwischen 4 und 11 Jahren. Insgesamt gibt es hier 50 Kletterplattformen, bei denen sich die Kinder in sechs Schwierigkeitslevel ausprobieren können. Auch hier geht Sicherheit vor, die Kinder sind in jedem Moment bestens gesichert, wenn sie über Seilrutschen, Schaukeln und Netze balancieren.

Anders als der große Kletterpark, ist der Jungle Parc Junior ganzjährig geöffnet, im Winter jedoch nur an den Wochenenden. Der Parcours ist ein beliebtes Ausflugsziel auch unter den Residenten, deren Kinder hier nicht selten ihren Kindergeburtstag verbringen.

Alter: 4 bis 11 Jahre

Schwierigkeit: Kindgerechter Kletterpark mit sechs verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

Information & Ticket: www.jungleparcjunior.es

Tirolinas Go / Forrestal Park

Kletterpark Palma

Tirolinas Go (ehemals Forrestal Park) ist ein Kletterpark an der Playa de Palma, der über 70 Kletterpunkte und sehr viele Seilrutschen bereithält. Unter anderem die längste auf Mallorca. Es gibt zwei verschiedene Parcours. Einer davon speziell für Kinder ab einer Größe von 1,10 Metern. Kinder bis neun Jahre müssen allerdings von einem Erwachsenen begleitet werden. Auch hier steigt die Schwierigkeit mit jedem überwundenen Hindernis. Insgesamt dauert der Familienparcours circa zwei Stunden.

Der Sportparcours ist entsprechend anspruchsvoller und Kindern ab 13 Jahren und einer Größe von 1,45 Metern vorbehalten. Kniffligster Punkt ist übrigens ein Sprung ins Leere, natürlich gesichert. Der Sportparcours wird mit einer Dauer von drei Stunden angesetzt.

Alter: ab 5 bis 6 Jahren

Schwierigkeit: Zwei Schwierigkeitsstufen mit Höhen bis zu 2,20 Meter im Familienparcours und 10 Meter im Sportparcours. Die gesamte Aktivität wird von ausgebildeten Personal überwacht, die unterstützend eingreifen können.

Information & Ticket: Tickets erhaltet ihr hier online Partnerlink

Piratenpark Paguera

Kletterpark auf Mallorca

Der Piratenpark in Paguera ist deutlich kleiner als die bisher erwähnten und mutet eher wie ein etwas größerer Spielplatz an. Er befindet sich in Strandnähe und eignet sich für Kinder ab 6 Jahren. Die kleineren Kinder klettern hier in Begleitung ihrer Eltern. Kinder ab neun dürfen den Parcours allein absolvieren. Insgesamt findet ihr hier drei verschiedene Parcours, die bis sechs Meter in die Höhe reichen und dabei stets einen guten Blick aufs Meer erlauben.

Alter: ab 6 Jahren

Schwierigkeit: Kinderfreundliche Klettermöglichkeiten in überschaubaren Höhen.

Tickets & Information: piraten-park-paguera.es

La Reserva Parc

Seilrutschen auf Mallorca

Der künstlich angelegte Naturpark La Reserva Parc bei Puigpunyent ist nicht frei von Kritik, zum Teil nicht ganz unberechtigt. Wir werden demnächst auch etwas mehr dazu berichten. Generell ist der Besuch aber zu empfehlen. Im Park gibt es die Möglichkeit gegen Aufpreis zu klettern, über Hängebrücken zu spazieren und Seilrutschen zu nutzen. Nicht im eigentlichen Sinne ein Kletterpark, aber dem ganzen schon sehr ähnlich. Vor allem dann, wenn ihr mehr als nur das Klettererlebnis sucht. Im Park kann unter anderem auch gegrillt werden und im Sommer gibt es Pools zum Baden.

Alter: ab 8 Jahren

Schwierigkeit: Keine Erfahrung notwendig, professionelle Begleitung durch Kletterführer.

Information & Ticket: reservapark.net

Video

Karte: Kletterpark auf Mallorca

Zum Weiterlesen


Schnitzeljagd Palma


Folgt uns auch auf Instagram

Kann ich dir noch bei etwas anderem weiterhelfen?

Du erreichst mich über E-Mail, Facebook und Instagram. Insider-Tipps und Neuigkeiten zum Thema Urlaub, Kinder und Mallorca versenden wir regelmäßig per Mail mit unserem Newsletter.

Ticket in die Sonne sichern!
Hier buchen! Partnerlink

Deine Urlaubsplanung

Kommentare sind geschlossen.