Olivenfest in Caimari

Caimari ist ein kleiner Ort am Fuße der Tramuntana. Hier starten schöne Wandertouren. Ehemals war Caimari aber hauptsächlich für die Olivenölproduktion bekannt. Weshalb auch heute noch jedes Jahr im November eine Olivenmesse in Caimari stattfindet.

Caimari: Kirche

Transparenzhinweis: Einige Links in diesem Beitrag führen eventuell zu externen Buchungsmöglichkeiten. Kommt es zu einem Kauf, erhalten wir eine kleine Provision. Am Preis ändert sich für euch nichts.


Olivenmesse in Caimari

Auf der Olivenmesse in Caimari dreht es sich logischerweise nur darum. Auch wenn ihre keine Olivenölfans seid, lohnt sich der Besuch. Denn Caimari ist ein schönes kleines Dorf und repräsentiert das ländliche Mallorca sehr gut.

Neben Öl gibt es auch ein buntes Rahmenprogramm, das aus allen Teilen der Insel Besucher anlockt. Wer mag, kann das alte Gebäude besuchen und die traditionelle Ölpresse ansehen. Der Prozess zum Herstellen von Öl war sehr aufwendig und brauchte viel Personal und Ressourcen.

Von Caimari aus lohnt ein kleiner Spaziergang nach Binibona, der auch mit dem Kinderwagen oder Fahrrad gut zu meistern ist. Außerdem startet eine sehr beliebte Wanderung zum Kloster Lluc hier im Ort.

Fira del Oli in Caimari 2023

Dieses Jahr findet das Olivenfest am Wochenende des 18. und 19. Novembers statt.

Zum Weiterlesen

Warst du schon einmal hier? Teile anderen Lesern deine Erfahrung gerne in den Kommentaren weiter unten mit!

Lust auf mehr Mallorca-Tipps? Mit der Anmeldung zum Newsletter erhältst du fünf Tage lang je einen Geheimtipp der Insel direkt in deine Mailbox.


Wer schreibt hier?

Mein Name ist Damaris, zweifache Mutter und lebe seit 2005 auf Mallorca. Ursprünglich wollte ich nie auf die Insel. Mehr lesen

Laden… Laden…

Deine Urlaubsplanung