Cala Mondrago: Wandern im Naturpark

Mondragó ist mehr als nur ein Strand. Es ist ein über 600 Hektar großes Naturschutzgebiet, mit drei fast naturbelassenen weißen Sandbuchten, fünf sehr einfache Wanderwege, Kiefernwälder in denen bedrohte Vogelarten wie er Milan brüten, einen Süßwasserteich in dem im Winter Flamingos pausieren, wildromantische Klippen und viel Meer. Kurz: Es gibt hier eigentlich alles, was ihr als Familie für einen abenteuerlichen Tagesausflug braucht.

Weiterlesen

Wanderung: Rund um Calo des Moro

Wanderung Calo des Moro Santanyi

Heute möchte ich euch einen kleinen Ausflug vorstellen, der die beste Aussicht auf Mallorcas schönste und leider auch überfüllteste Bucht bietet: Die Caló des Moro. Wie ich in diesem Beitrag bereits geschrieben habe, ist die Bucht vor allem im Sommer mehr als überlaufen. Und selbst im Winter, also wenn kein Badewetter herrscht, ist man nur sehr selten alleine. Jedoch finde ich, dass die Caló des Moro auf keinen Fall ungesehen bleiben sollte. Vor allem wenn man in und um Santanyí Urlaub macht. Deswegen möchte ich euch zu einem kleinen Spaziergang rund um die meist fotografierte Bucht der Insel einladen.

Weiterlesen