Via Fora in Alcudia


Termin Details

Dieser Termin endet am 22 August 2019


An ausgewählten Tagen im Juli und August findet rund um die Stadtmauer von Alcúdia eine theatralische Stadtführung statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Via Fora Alcudia

Auszug aus dem Prospekt

Das Projekt Via Fora entstand im Jahr 2003 und ging auf den Wunsch zurück, die Geschichte und das kulturelle Erbe von Alcúdia zu vermitteln. Dies geschah zu einer Zeit, als die Stadtmauern und das historische Zentrum der mittelalterlichen Stadt gerade einer umfassenden Restaurierung unterzogen worden waren. Das Straßentheater trug zur Dynamisierung der Sommernächte und dazu bei, dem Publikum die Entwicklung dieses Stadtkerns bekanntzumachen.

Die verschiedenen Inszenierungen, die zum Projekt Vía Fora gehören, bilden einen interessanten Ansatz, der auf die eingehende Forschung von Fachgelehrten zurückgeht.

„Die Errichtung der Stadtmauern“ und „Der Krieg der Germanies“ und Szenen, die aufgrund ihrer großartigen Aufnahme durch das Publikum Jahr für Jahr aufgeführt werden konnten, wie „Das Café de Plaza“, „Das Gelbfieber“ oder „Don José de Mariconda“. Andere wurden dagegen im Laufe der verschiedenen Veranstaltungen ersetzt.

Das komplette Prospekt mit allen Informationen kann hier heruntergeladen werden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.