Freier Eintritt: Militärmuseum San Carlos

Militärmuseum Juan Carlos

Wir sind Pazifisten und machen Werbung für ein Waffenmuseum? Weil das Museo Histórico Militar de San Carlos so viel mehr ist, als nur eine Ausstellungsstätte für Waffen. Dass man keinen Eintritt bezahlen muss, ist eine Sache. Viel wichtiger ist jedoch, dass man ein relativ unbekanntes historisches Gebäude Palmas besuchen kann und dabei die besten Ausblicke auf den Hafen, das Meer und die Kathedrale von Palma hat. Wir nehmen euch mit in das Militärmuseum San Carlos.

Weiterlesen

Castell de Santueri: Rundgang auf der Felsenburg

Burg-Castell-de-Santueri Mallorca für Kinder

Spricht man von Ausflügen und Touren um Felanitx, denken die meisten zunächst an das Kloster San Salvador, das über der kleinen Stadt thront. In unmittelbarer Nähe, wenn man so will im Schatten des Klosters, befindet sich jedoch auch die Ruine der Felsenburg Castell de Santueri. Sie ist nicht so überlaufen und um einiges kinderfreundlicher als das Kloster und deswegen ein gutes Ausflugsziel für Familien. Denn dort kann man die Kinder auspowern und dabei traumhafte Ausblicke über Mallorca genießen.

Weiterlesen

Castell d’Alaro: Wandern zur Burgruine

Familienausflug zur Burg von Alaro, Mallorca

Die Wanderung zum Castell d’Alaró ist eine der schönsten auf Mallorca. Schon aufgrund des atemberaubenden Ausblicks, mit dem man belohnt wird, sobald man die Spitze des Berges Puig d’Alaró erreicht. Je nach Fitness der Wandergruppe kann die Wanderung an verschiedenen Stellen gestartet werden und kürzer oder länger dauern.

Weiterlesen

Wachtürme: Piraten auf Mallorca

piratentürme piraten leuchtturm wachturm mallorca

Wenn wir Ausflüge unternehmen, versuche ich immer etwas zu finden, womit ich meine Jungs motivieren kann. Ein sehr guter Ansporn sind Piraten. Welch Zufall, dass Mallorca eine sehr interessante Piratengeschichte und sehr viele Piratentürme zu bieten hat. Game of Thrones am Mittelmeer Runde Steintürme prägen die Silhouette Mallorcas schon lange. Die sogenannten Torres (spanisch) oder Talaies (Mallorquin), sind Wach- und Verteidigungstürme und befinden sich hauptsächlich an der Küste Mallorcas. Alles begann damit, dass die Spanische Seemacht Teile Afrikas erobert hatte. Der dortige Emir wollte das nicht auf sich sitzen lassen und sandte Plünderer, um sich zu rächen. Er bat unter[…]

Weiterlesen