Der Prozessionsspinner auf Mallorca

Prozessionsspinner-Raupe-Mallorca (1 von 1)

Es ist wieder so weit. Sobald die Natur im Frühling erwacht, kommt auch ein unerwünschter Plagegeist wieder zum Vorschein: Die Prozessionsspinner, auf Spanisch procesionarias. Auf Latein: haumetopoea Pityocampa. Ich finde die spanische Namensgebung sehr lustig. Rund um Ostern finden überall auf Mallorca Osterprozessionen statt. Und wenn man die kleinen haarigen Raupen beobachtet, die im Februar und März in langen Ketten durch die Gegend ziehen, kann man sehr leicht eine Analogie zu den menschlichen Prozessionen ziehen. Man sollte jedoch nicht vergessen, wie gefährlich die kleinen Tierchen sind. Die Prozessionsspinner Raupe auf Mallorca Die gute Nachricht zuerst: Die Tiere selbst sind nicht,

Weiterlesen

Mandelblüte auf Mallorca

Mandelbluete-Mallorca-Santanyi

Auf Mallorca gibt es selten Schnee und wenn dann nur in den höheren Lagen der Sierra de Tramuntana. Weiß wird die Landschaft im Winter trotzdem, dank des Mallorquinischen Schnees. Spätestens Mitte Februar rieseln die Blütenblättern der Mandelbäume durch die Luft und bedecken Straßen und Felder mit einem weiß-rosafarbenen Schleier. Aber nicht nur deswegen ist die Mandelblüte auf Mallorca ein Highlight.

Weiterlesen

Download: Mallorca Karte für Familien

Mallorca Karte für Familien

Es gibt viele Karten zu Mallorca. Doch diese ist relativ neu. 2017 wurde sie vom Turismusministerium der Balearen auf der ITB vorgestellt. Mit dem Ziel, die Baleareninseln auch Familien besser zugänglich zu machen. Die dabei entstandene Mallorca Karte für Familien gibt einen guten Überblick über kinderrelevanten Aktivitäten auf Mallorca und den angrenzenden Inseln. Mehr als 200 Dinge zum Entdecken Was mich am meisten begeistert hat, war die Illustration der Karte. Denn die ist sehr originell und kindgerecht. Darüber hinaus zeigt sie über 200 Möglichkeiten, die Freizeit mit den Kindern auf Mallorca und den Nachbarinseln zu gestalten. Die Übersicht ist natürlich

Weiterlesen

Camping auf Mallorca

Mallorca ist keine Campinginsel. Unter all den Menschen, die die Insel besuchen, sind die Camper in der Unterzahl. Aber in den letzten Jahren ist Lust bei den Einheimischen gestiegen, die Heimatinsel zu erkunden und auch einmal im Freien zu übernachten. Wildes Campen ist auf Mallorca nicht erlaubt. Man kan also nicht einfach irgendwo sein Zelt aufschlagen. Im besten Fall wird es an verschiedenen Stellen gedultet. Wer legal und sicher zelten möchte, sollte auf jeden Fall die Plätze in Anspruch nehmen, die auch dafür vorgesehen sind. Die offiziellen Campingplätze haben außerdem den Vorteil, dass sie zusätzliche Leistungen bieten, die den Aufenthalt

Weiterlesen