Die Kathedrale von Mallorca: La Seu

Kathedrale von Mallorca für Kinder

Wenn man sich nur eine einzige Sache auf Mallorca ansehen könnte, welche wäre das? Auf die gesamte Insel bezogen ist diese Frage ziemlich gemein. Schränken wir das ganze etwas ein und stellen sie für die Inselhauptstadt. Da ist die Antwort ist da schon einfacher: La Seu – Die Kathedrale von Mallorca. Spektakulärste Sehenswürdigkeit und Wahrzeichen der Stadt, vielleicht sogar der gesamten Insel. Aber ist der Besuch der Kathedrale auch etwas für Kinder? Ich denke schon. An die Bedürfnisse der Kinder angepasst Wichtig bei Ausflügen mit unseren Kindern ist immer, dass wir genau ankündigen, was wir vorhaben. „Wir besuchen eine Kirche“

Weiterlesen

Santanyí: Mallorcas Südosten

Santanyi - Mallorca für Kinder

In Santanyi wohnen ungefähr 11.000 Menschen. Circa 1000 davon sind Deutsche. Und eine von den Deutschen bin ich. Es fällt mir sehr schwer, diesen Beitrag zu schreiben. Zum einen, weil ich keine schönen Fotos von Santanyi habe. (Kann man sich das vorstellen? Ich wohne seit 13 Jahren hier und habe kein einziges anständiges Foto von der Innenstadt.) Zum anderen bin ich etwas befangen. Ich versuche es trotzdem. Geografisch und Historisch Santanyi ist eine der über 50 selbständigen Gemeinden Mallorcas. Sie liegt im Südosten der Insel. Zu ihrem Verwaltungsgebiet gehören 10 weitere kleinere Ortschaften und an 35 Kilometern Küstenlinie einige der

Weiterlesen

Cala Figuera: Eisessen mit den Fischen

Cala Figuera - Santanyi Mallorca mit Kindern

Eis und Fische. Das ist es, was uns regelmäßig nach Cala Figuera zieht. Denn meine Jungs sind nicht nur neugierige Meeresforscher, sondern auch begeisterte Eisesser.  Doch nicht nur die Kinder kommen in dem kleinen Fischerort auf ihre Kosten. Fischerdorf im Südosten Cala Figuera, die Feigen Bucht, liegt zwischen Cala Santanyi und Cala Mondragó. Der Ort gehört zur Gemeinde von Santanyi und liegt in einer zweigeteilten Bucht, die an ein Fjord erinnert. Früher war Cala Figuera der Hafen von Santanyí. Heute sind es nur noch Fischerboote und kleinere Privatboote, die im Hafen Ein- und Auslaufen. Am besten eignet sich der späte

Weiterlesen

Porreres

Porreres ist einer der Orte auf Mallorca, die man gerne übersieht. Jeder Besucher, der von Palma in den Südosten der Insel will, fährt über die Autobahn dorthin, ohne etwas von dem kleinen Ort zu sehen. Auf dem Weg nach Manacor führt die Autovia einmal quer über die Insel. Nach Porreres kommt man aber auch nicht. Die Gemeinde liegt genau zwischen den beiden Hauptverkehrsstraßen und wird deshalb hauptsächlich von Radfahren besucht. Sie kommen über die kleine Landstraße von Llucmajor und sehen so was vielen anderen verborgen bleibt: Eine der schönsten Landstraßen der Insel. Herbe Schönheit Porreres selbst ist nicht unbedingt das

Weiterlesen