Valentinstag auf Mallorca

Bischof Valentin von Terni schenkte verliebten Paaren im 3. Jahrhundert nach Christus Blumen aus seinem Garten und traute sie heimlich nach christlichen Glauben. Das Problem: Christentum war damals verboten. Weshalb ihn Kaiser Claudius kurzerhand enthaupten ließ. An einem 14. Februar. Der Valentinstag auf Mallorca und anderswo ist also eigentlich ein Todestag. Deswegen gehe ich auf den eigentlichen Valentinstag auch gar nicht weiter ein. Stattdessen möchte ich euch eine mallorquinische Liebesgeschichte erzählen, bei der es auch ums Sterben geht. Liebe bis nach dem Tod In der Nähe von Campanet, unweit der gleichnamigen Höhlen, liegt vor den Bergen der Tramuntana eine kleine

Weiterlesen

Santuario de la Consolacion bei Santanyi

Heute möchte ich einen weiteren kleinen Familienausflug auf Mallorca vorstellen: Die Klosteranlage Santuario de la Consolación bei Santanyí. Obwohl „Kloster“ vielleicht zu viele Erwartungen hervorruft. Eigentlich ist es eine kleine Kapelle und einer meiner Lieblingsplätze. Unter anderem, weil ich dort in der kleinen Kirche Mare de Déu de la Consolació geheiratet habe. An einem sonnigen Tag im April.

Weiterlesen