Familienausflug: Castell de Santueri

Spricht man von Ausflügen und Touren um Felanitx, denken die meisten zunächst an das Kloster San Salvador. In unmittelbarer Nähe, wenn man so will im Schatten des Klosters, befindet sich jedoch auch die Ruine der Felsenburg Castell de Santueri. Sie ist um einiges kinderfreundlicher als das Kloster und deswegen ein guter Ausflugsziel für Familien. Denn dort kann man die Kinder auspowern und dabei traumhafte Ausblicke über Mallorca genießen. Castell de Santueri: Burg mit Panoramablick Die Burg von Santueri liegt in circa 400 Meter Höhe auf einen Tafelberg mit gleichem Namen. Sie ist circa 7 Kilometer südöstlich von Felanitx  entfernt und

Weiterlesen

Familienwanderung zum Castell d’Alaró

Die Wanderung zum Castell d’Alaró ist eine der schönsten auf Mallorca. Schon alleine aufgrund des atemberaubenden Ausblicks mit dem man belohnt wird, sobald man die Spitze des Berges Puig d’Alaró erreicht. Je nach Fitness der Wandergruppe, kann die Wanderung an verschiedenen Stellen gestartet werden und kürzer oder länger dauern. Wir sind zwar fit, waren aber nicht so motiviert, weshalb wir unseren Ausflug am Restaurant unterhalb der Burganlage starteten. Von dort gelangt man in einer knappen Stunde zur Festungsanlage. Wir unternahmen unseren Ausflug an einem Wochenende im November. Obwohl die Touristenströme auf Mallorca zu dieser Zeit bereits verebbt sind, glich der

Weiterlesen

Mallorcas Piratenwachtürme leuchten wieder

piratenwachtuerme-wachtuerme-auf-mallorca-leuchten-wieder

Von unserer Vorliebe für Ausflüge zu den Wachtürmen habe ich bereits im letzten Jahr berichtet. Lange Zeit leuchtete das Küstenkommunikationssystem des Historikers und Mathematikers Joan Binimelis nicht mehr. Schlimmer noch: Die Türme verfielen. Von ehemals 60 Türmen Inselweit sind nur 26 so gut erhalten, dass sich eine Restauration lohnen würde. Dabei sind sie ein Teil der mallorquinischen Identität Foto via Facebook Die Angst vor Plünderern Vom 16. bis 19. Jahrhundert lebten die Menschen an der gesamten Mittelmeerküste äußerst unsicher. Korsaren, Plünderer und Piraten suchten die Küstengebiete heim, belagerten Ortschaften und verschleppten Menschen in die Sklaverei. Die instabile Situation hat sich

Weiterlesen

Wachtürme: Piraten auf Mallorca

piratentürme piraten leuchtturm wachturm mallorca

Wenn wir Ausflüge unternehmen, versuche ich immer etwas zu finden, womit ich meine Jungs motivieren kann. Ein sehr guter Ansporn sind Piraten. Welch Zufall, dass Mallorca eine sehr interessante Piratengeschichte und sehr viele Piratentürme zu bieten hat. Game of Thrones am Mittelmeer Runde Steintürme prägen die Silhouette Mallorcas schon lange. Die sogenannten Torres (spanisch) oder Talaies (Mallorquin), sind Wach- und Verteidigungstürme und befinden sich hauptsächlich an der Küste Mallorcas. Alles begann damit, dass die Spanische Seemacht Teile Afrikas erobert hatte. Der dortige Emir wollte das nicht auf sich sitzen lassen und sandte Plünderer, um sich zu rächen. Er bat unter

Weiterlesen

Wandern: Piratenturm am Cap de Andritxol

Andratx Piratenturm Cap de Andritxol

Wenn das Wetter schlechter wird, werde ich unruhig und will etwas unternehmen. Meine Kinder lassen sich zwar leicht zu Ausflügen animieren, etwas Überzeugung braucht es aber immer. Am besten lassen sie mit Eis und Schokolade bestechen übereden. Und mit abenteuerlichen Geschichten von Piraten. Bei einem Ausflug zum Piratenturm vom Cap de Andritxol geht es um Letzteres. Unser erster Versuch, den Piratenleuchturm in der Nähe von Andratx zu besuchen, ging jedoch schief. Wir verliefen uns so schlimm, dass wir am Ende wie Bergziegen an den Felswänden hingen und aus Verantwortungsbewusstsein unseren Kindern (und dem Hund) gegenüber, zum Strand Caló d’en Monjo

Weiterlesen